Die Suche ergab 293 Treffer

von [pedda]
Di, 14.07.09, 23:12
Forum: Produktfragen
Thema: Wie Einbau-Netzteil (12V,100W) im Wohnraum sicher betreiben?
Antworten: 5
Zugriffe: 2222

Re: Wie Einbau-Netzteil (12V,100W) im Wohnraum sicher betreiben?

Ok, vielen Dank für die Tipps! :) Dann kommts mit nem Winkel hinten an die Schrankrückwand...hab ein Schränkchen da sind knappe 20cm Luft zur Wand, dass sollte zur Belüftung reichen. Kabel werden Zug entlastet mit Kabelbindern ebenfalls an dem Winkel straff befestigt. Je nachdem ob ich es noch finde...
von [pedda]
Mo, 13.07.09, 00:46
Forum: Produktfragen
Thema: Wie Einbau-Netzteil (12V,100W) im Wohnraum sicher betreiben?
Antworten: 5
Zugriffe: 2222

Wie Einbau-Netzteil (12V,100W) im Wohnraum sicher betreiben?

Hallihallo, nach langer Foren- und Fachgebietsabstinenz melde ich mich mal wieder (direkt mit einer Frage im Gepäck) zurück :) Ich würde gerne ein Schaltnetzteil / Einbau-Netzteil, wie es im Shop vertrieben wird, im Wohnraum betreiben. http://www.leds.de/images/product_images/popup_images/95034.jpg ...
von [pedda]
Sa, 25.08.07, 22:38
Forum: LED Modding & Deko
Thema: Projekt Türzarge
Antworten: 46
Zugriffe: 9064

Wirklich gelungen! :) Nur ein Tipp: Setz den Schalter am Besten auf eine Blende aus Alu-/Edelstahl der Größe eines Lichtschalters. Die Blende kannst du mit 4 Schrauben an den Ecken optisch ansprechend an der Wand befestigen :) Denn so wie er jetzt montiert ist sieht er auf der Wand leicht verloren a...
von [pedda]
Do, 23.08.07, 15:41
Forum: Produktfragen
Thema: Kleines Netzteil
Antworten: 2
Zugriffe: 1688

Genau diese Frage hab ich auch mal gestellt ;)
Hier ist der Link zum Thread

Grüße :)
von [pedda]
So, 19.08.07, 14:43
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: DMX Steuersystem
Antworten: 44
Zugriffe: 7736

http://www.tratek.de - Controller (wird wohl für die meisten hier geplanten Anwendungen reichen)
http://www.hoelscher-hi.de - Dimmerpacks + Schaltungen zum Betrieb von "highpower LEDs"
http://www.dmxcontrol.de - Software (freeware)

;)
von [pedda]
Sa, 04.08.07, 16:59
Forum: HowTo´s & Tutorials
Thema: LED's in de Decke
Antworten: 22
Zugriffe: 4974

Noch ne Idee zu den Stoffquadraten... Falls du unbedingt möchtest, dass die LEDs auf den Ecken der Stoffquadrate sitzen...auch wenn dir das nur als Effektbeleuchtung dienen kann. Du könntest den Stoff mittels kleiner Alu-Leisten oder Plastik-Profile befestigen. Dazu kelbst du beispielsweise den Stof...
von [pedda]
Mi, 01.08.07, 01:01
Forum: LED Modding & Deko
Thema: Außentreppe mit LED-Beleuchtung
Antworten: 21
Zugriffe: 5772

Gefällt mir gut :D
hättest aber die Platinen auch vorher lackieren können, dann wäre das weniger auffällig!
Sieht aber dennoch top aus =)

Wie hast du den ganzen Spaß denn abgedichtet?

Grüße =)
von [pedda]
Di, 31.07.07, 19:29
Forum: HowTo´s & Tutorials
Thema: Raumbeleuchtung mit 8xP4
Antworten: 37
Zugriffe: 15964

Die Idee gefällt mir richtig gut! Hab über so etwas bereits nachgedacht es aber immer verworfen, weil ich bei meinem Seilsystem wenn überhaupt die gespannten Leitungen verwenden und diese nicht noch umwickeln wollte. Aber gefällt mir wirklich gut! Glückwunsch zur ersten zur 100% Glühlampen ersetzend...
von [pedda]
Mo, 30.07.07, 02:37
Forum: LED-Anfänger
Thema: Auto boxen beleuchten?
Antworten: 2
Zugriffe: 1272

Quasi etwas in diese Richtung gehendes? Vielleicht die Halterung so modifizieren, dass du zwischen dem Rand der Box und der Aussparung in der Türverkleidung einen Plexiglasring anbringen kannst. Den beleuchtest du dann aus dem Inneren der Türverkleidung mit LEDs frei nach deinem belieben. Was andere...
von [pedda]
So, 29.07.07, 17:37
Forum: HowTo´s & Tutorials
Thema: {HowTo} ~ Mainboard Unterbodenbeleuchtung
Antworten: 22
Zugriffe: 9708

Brain hat geschrieben:Wo ist das Problem [...]
Ich habe mich auf die im Thread beschriebenen Aufbauten bezogen.

Bild
von [pedda]
So, 29.07.07, 14:59
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Bühnenbeleuchtung
Antworten: 13
Zugriffe: 2489

Habe solche Clust-PAR-Spots schon mal in Aktion gesehen. Vom Hocker haben die mich nicht geworfen. Das war in einem sehr kleinen Club mit niedriger Deckenhöhe :/ Da ging es wohl eher um den Effekt, dass dort überhaupt irgendwas zur Musik leuchtet, als um irgendeinen Ausleuchtungszweck in Abhängigkei...
von [pedda]
So, 29.07.07, 14:49
Forum: HowTo´s & Tutorials
Thema: {HowTo} ~ Mainboard Unterbodenbeleuchtung
Antworten: 22
Zugriffe: 9708

Bitte nicht vergessen, dass auch Wärme kleinerer Bauteile über die Platinenrückseite abgeführt wird. Wenn in dem Spalt keine Luft durch die leichte Erwärmung zirkulieren kann, können kleinere Bauteile vielleicht nicht hinreichend gekühlt werden. Hatte damals ein solches Problem mit meinem stark über...
von [pedda]
So, 29.07.07, 02:16
Forum: LED-Anfänger
Thema: Farbige Beleuchtung hinter Plexiglas
Antworten: 14
Zugriffe: 7892

Wie tief ist denn der zur Verfügung stehende Bauraum? Eventuell empfiehlt es sich jeweils 2 solcher Leisten pro Plexiglasplatte zu montieren. Was bei 5 Platten schon ganze 10m in Form von Leisten wäre...nicht ohne. Pro Seite also links und rechts vielleicht 18 LED-Tripel (schöne durch 3 teilbare Zah...
von [pedda]
Sa, 28.07.07, 23:46
Forum: LED-Anfänger
Thema: Farbige Beleuchtung hinter Plexiglas
Antworten: 14
Zugriffe: 7892

Ich schätze du möchtest die Plexiglasplatten mattieren (z.B. durch Sandstrahlen) oder direkt milchiges Plexiglas kaufen. Das gibt durchaus einen schönen Effekt: Xavens "Feuer und Eis"-Projekt Superflux LEDs haben einen Abstrahlwinkel von 120° mit etwas simpler angewandter Geometrie kannst du so erre...
von [pedda]
Sa, 28.07.07, 14:44
Forum: LED Modding & Deko
Thema: Leuchtsäule
Antworten: 14
Zugriffe: 3927

Servus, joa das Problem kenne ich...da ich aber kaum zuhause bin habe ich mittlerweile das gesamte Werkzeug mitgenommen :) So etwas ist Bananenpapier . Gibts natürlich auch wesentlich "feiner". Sollte sich auch, sofern keine Kunststoffanteile beigemengt wurden wie Pappmaché tränken und verarbeiten l...
von [pedda]
Sa, 28.07.07, 12:26
Forum: LED Modding & Deko
Thema: Leuchtsäule
Antworten: 14
Zugriffe: 3927

Die Idee an sich ist sicherlich gut, aber die Umsetzung leider eher mäßig :( Vielleicht solltest du: - hochwertiges Bananenpapier aus dem Bastelgeschäft nehmen. - lange Streifen, die den gesamten Lampenschirm umspannen nur leicht überlappen lassen (nicht kreuz und quer nach Pappmaché-Art) - an den ü...
von [pedda]
Do, 26.07.07, 22:09
Forum: LED Modding & Deko
Thema: Großes Regel Beitseitig Beleuchten
Antworten: 18
Zugriffe: 3814

Hi,

wäre mir persönlich zu direkt, da man freien Blick auf die LEDs hat :(
Schon überlegt eine Holz-Leiste (vielleicht gibt es im Baumarkt etwas zur Decke Passendes) so zu montieren, dass die LEDs wirklich nur das Regal beleuchten und man selbst nichts von den LED-Köpfen sieht?

Grüße
von [pedda]
Do, 26.07.07, 20:12
Forum: LEDs anschließen
Thema: RGB LED Beleuchtung
Antworten: 30
Zugriffe: 6939

luckylu1: Apropos Netzteile...wie ist das eigentlich genau. Ich schätze du kannst das beurteilen...wenn bei Computernetzteilen ausschließlich die 12V-Leitungen belastet werden und an 3.3 und 5V gar keine Last hängt...schädigt das das Netzteil auf irgendeine Art und Weise? (Liest man ja häufiger im I...
von [pedda]
Do, 26.07.07, 18:24
Forum: LEDs anschließen
Thema: RGB LED Beleuchtung
Antworten: 30
Zugriffe: 6939

Das sieht so schon einmal sehr gut aus.
Jetzt hängst du drei Dimmer für jede Farbe zwischen die parallel geschalteten Chips der LEDs und verbindest alles mit nem Netzteil. "Hinter" den Dimmern führst du die drei Leitungen für die Einzelfarben zusammen zum Netzteil.

Grüße
von [pedda]
Do, 26.07.07, 17:35
Forum: LEDs anschließen
Thema: RGB LED Beleuchtung
Antworten: 30
Zugriffe: 6939

Nein :(
Wenn du wirklich bei RGB-LEDs bleiben möchtest ist eine Reihenschaltung nicht möglich.
Du müsstest hinter jedem Dimmer die einzelnen Chips mit Widerständen versehen parallelschalten.

Grüße
von [pedda]
Do, 26.07.07, 16:48
Forum: LEDs anschließen
Thema: RGB LED Beleuchtung
Antworten: 30
Zugriffe: 6939

Du musst dir einen LED chip vorstellen wie ein Stück "Leitung, welches nur in eine Richtung Strom durchlässt und dabei leuchtet". Sie besitzt somit stets eine Anode und Kathode (vergleichbar mit den beiden Enden eines Leitungsstückes). Eine RGB-LED, also eine LED mit 3 Chips entsprechend der Farben ...
von [pedda]
Mi, 25.07.07, 20:42
Forum: LED-Anfänger
Thema: RGB Leiste
Antworten: 7
Zugriffe: 2135

Keine Angst! Das Blau ist hell genug. Aber schau dir mal die Farben als solches an. Grün ist die "hellste"...was man bei Mischfarben auch deutlich wahrnimmt (leider). Die Farbe Rot hingegen ist ziemlich dunkel, wenn auch intensiv. Wenn du keine Lust hast Blau und Rot "abzudunkeln", was man mittels e...
von [pedda]
Mi, 25.07.07, 17:33
Forum: LEDs anschließen
Thema: Selbstgemacht - Wärmerohr für P4?
Antworten: 13
Zugriffe: 3421

Kannst ja auch mal einen Blick auf wiki: Wärmeleitfähigkeit (Tabelle etwas runterscrollen...) werfen. ;)

Grüße
von [pedda]
Mi, 25.07.07, 17:12
Forum: LEDs anschließen
Thema: Selbstgemacht - Wärmerohr für P4?
Antworten: 13
Zugriffe: 3421

Je mehr Kontaktflächen (Mutter auf Mutter) desto mieser die Wärmeleitung.
Ein Kupferstab wäre wesentlich sinnvoller.
Außerdem kann Wärmeleitpaste bei Überdosierung genau das Gegenteil bewirken.

Und ne "Heatpipe" ist was anderes...wiki.


Grüße
von [pedda]
Mi, 25.07.07, 17:06
Forum: LED-Anfänger
Thema: RGB Leiste
Antworten: 7
Zugriffe: 2135

In meinem Chromoflex -Thread steht auch einiges zum Betrieb von RGB-Leisten auf 12V-Basis. Auch die Info zur 2,5A Variante wird erklärt. Bleibe bei 3 blauen/grünen LEDs in Reihe. Auch wenn auf dem Papier z.B. 4x3V = 12V ist...die Realität sieht anders aus. Bei den roten kannst du auf 4 LEDs gehen......