Die Suche ergab 22 Treffer

von SchwanzusLongus
Sa, 02.02.08, 14:47
Forum: LEDs anschließen
Thema: UV-Led´s
Antworten: 14
Zugriffe: 2564

Re: UV-Led´s

Logo. Habe einen 0.6W Widerstand besorgt.

Trotzdem Danke für den Hinweis.
von SchwanzusLongus
Fr, 01.02.08, 21:45
Forum: LEDs anschließen
Thema: UV-Led´s
Antworten: 14
Zugriffe: 2564

Re: UV-Led´s

Gut, dann werde ich mir morgen einen 3 Ohm Widerstand besorgen den ich dann in die Zuleitung einlöte. Das müsste den Fehler dann wieder glattbügeln.

Danke für Deine Hilfe.

Grüsse,
Christian
von SchwanzusLongus
Fr, 01.02.08, 21:35
Forum: LEDs anschließen
Thema: UV-Led´s
Antworten: 14
Zugriffe: 2564

Re: UV-Led´s

Ergänzung: Wie gesagt geht es halt darum mit einem weiteren Widerstand in der Zuleitung es wieder zu korrigieren das ich fälschlicherweise statt den 220 Ohm nur 150 Ohm verbaut habe. Ausserdem möchte ich korrigieren das ich statt der 12V, 12.54V habe.
Grüsse,
Christian
von SchwanzusLongus
Fr, 01.02.08, 21:23
Forum: LEDs anschließen
Thema: UV-Led´s
Antworten: 14
Zugriffe: 2564

Re: UV-Led´s

220 Ohm zu 150 Ohm das macht (bei 20mA) 1.4 Volt Unterschied. Zusätzlich habe ich ja 12.54V statt 12V. Macht also nochmal 0.54V die vernichtet werden müssen.

Ist die Rechnung falsch?
von SchwanzusLongus
Fr, 01.02.08, 21:09
Forum: LEDs anschließen
Thema: UV-Led´s
Antworten: 14
Zugriffe: 2564

Re: UV-Led´s

Danke. Ich möchte den Vorwiderstand aber noch etwas grösser dimensionieren in etwa so das es jede LED Vorwiderstände hat die zusammen ca. 220 Ohm entsprechen. Wenn ich das richtig sehe dann sind also noch zusätzlich zu den bereits verbauten Widerständen noch knapp 2V zu vernichten. Also wären das da...
von SchwanzusLongus
Fr, 01.02.08, 20:33
Forum: LEDs anschließen
Thema: UV-Led´s
Antworten: 14
Zugriffe: 2564

Re: UV-Led´s

Die Spannung am Netzteil habe ich nun gemessen und erstaunt festgestellt das es sogar 12.54 V sind (!) Da ich die LED´s und Widerstände schon eingebaut habe (in kleine Kabelkanäle welche innen 7mm messen) und ich sie nur mit viel Mühe austauschen könnte habe ich mir überlegt das ich in die Zuleitung...
von SchwanzusLongus
Fr, 25.01.08, 14:47
Forum: LEDs anschließen
Thema: UV-Led´s
Antworten: 14
Zugriffe: 2564

Re: UV-Led´s

O.k. Danke für die Antwort. Es hat mich eben gewundert das die blauen tadellos funktionieren und bei den UV konnte ich beim Anschliessen nicht mal so schnell schauen ob sie vielleicht noch kurz aufblitzen und das obwohl ja beide LED´s die gleichen Werte haben. Naja, wie dem auch sei, ich werde es wo...
von SchwanzusLongus
Mi, 23.01.08, 21:34
Forum: LEDs anschließen
Thema: UV-Led´s
Antworten: 14
Zugriffe: 2564

UV-Led´s

Hallo, Ich habe einige Standard-Led´s in UV und in blau. Da beide LED´s die gleichen Werte haben 3.1V / 20mA habe ich für beide den gleichen Vorwiderstand: 3 Stk. in Reihe + Vorwiderstand 150 Ohm. Das Ganze wird an einem 12V-Schaltnetzteil betrieben. Soweit so gut. Die blauen funktionieren alle tade...
von SchwanzusLongus
Sa, 24.11.07, 20:44
Forum: LED-Anfänger
Thema: Modding-Subwoofer: Welche LED´s?
Antworten: 6
Zugriffe: 900

Re: Modding-Subwoofer: Welche LED´s?

Dankeschön! Müsste wohl knapp reinpassen. 5mm Abstand haben die Pins und wie breit ist die gesamte Superflux?
Grüsse,
Christian
von SchwanzusLongus
Sa, 24.11.07, 19:53
Forum: LED-Anfänger
Thema: Modding-Subwoofer: Welche LED´s?
Antworten: 6
Zugriffe: 900

Re: Modding-Subwoofer: Welche LED´s?

Ich habe gerade im Shop nach den Abmessungen der Superflux gesucht, aber leider nichts gefunden. Wie gesagt sollen einige der LED´s in Mini-Kabelkanäle montiert werden welche aussen ca. 7mm breit sind. Passen die Superflux da rein? Ich möchte aufgrund des Abstrahlwinkels eher die Superflux und keine...
von SchwanzusLongus
Mo, 19.11.07, 19:23
Forum: LED-Anfänger
Thema: Modding-Subwoofer: Welche LED´s?
Antworten: 6
Zugriffe: 900

Re: Modding-Subwoofer: Welche LED´s?

Danke für die Antwort.

Grüsse,
Christian
von SchwanzusLongus
So, 18.11.07, 18:32
Forum: LED-Anfänger
Thema: Modding-Subwoofer: Welche LED´s?
Antworten: 6
Zugriffe: 900

Modding-Subwoofer: Welche LED´s?

Hallo, Ich möchte einen selbstgebeauten Subwoofer mit LED´s beleuchten. Habe für diesen Zweck ein seperates kleines 12V, 4A Schaltnetzteil besorgt und eingebaut. Leistung sollte also genug vorhanden sein. Die 3 grossen Öffnungen des eigentlichen Subwoofers (der ziemlich genau so ausschaut: http://li...
von SchwanzusLongus
Mo, 17.09.07, 20:10
Forum: LED-Anfänger
Thema: Blaue LED`s statt Kaltlichtkathode
Antworten: 8
Zugriffe: 1269

O.k. Vielen Dank für die Antworten. Ich werde mir demnächst hier einige LED´s bestellen. Ausserdem muss ich mir erstmal ein 12V Neitzteil basteln.
von SchwanzusLongus
Mo, 17.09.07, 19:55
Forum: LED-Anfänger
Thema: Blaue LED`s statt Kaltlichtkathode
Antworten: 8
Zugriffe: 1269

Hat aber in Wirklichkeit nur 2 Anschlüsse (und 4 Beinchen), oder?
von SchwanzusLongus
Mo, 17.09.07, 19:38
Forum: LED-Anfänger
Thema: Blaue LED`s statt Kaltlichtkathode
Antworten: 8
Zugriffe: 1269

Schöne Bilder. Hoffe das mein Mod auch mal so aussieht. Hmmm, habe gerade gelesen diese High-Power-LEDs benötigen ja einen Kühlkörper :shock: LEDs mit Kühlkörper :?: Wie macht man das? Ich meine: ohne allzuviel Arbeitsaufwand und Kosten? Aber: Wenn ich es mir so überlege tendiere ich jetzt doch eher...
von SchwanzusLongus
Mo, 17.09.07, 19:08
Forum: LED-Anfänger
Thema: Blaue LED`s statt Kaltlichtkathode
Antworten: 8
Zugriffe: 1269

Mich würde halt hauptsächlich erstmal die Lichtfarbe interessieren. Da gibts doch sicherlich je nach Hersteller Unterschiede *vermut* Manche verkaufen LED`s unter dem Produktnamen "Neon-LED" ist das blos so ein Name den sich das Marketing ausgedacht hat und es handelt sich womöglich um ganz normale ...
von SchwanzusLongus
Mo, 17.09.07, 18:33
Forum: LED-Anfänger
Thema: Blaue LED`s statt Kaltlichtkathode
Antworten: 8
Zugriffe: 1269

Blaue LED`s statt Kaltlichtkathode

Die Bestellung der 4 Kaltlichtkathoden werde ich höchst wahrscheinlich stornieren und stattdessen blaue LED´s in grösserer Anzahl verwenden. Die Lichtfarbe sollte halt in etwa so sein wie bei einer blauen Neon-Röhre (oder besser 8) ) Möglichst als LED-Leiste oder LED-Schlauch o.Ä. Was würdet ihr mir...
von SchwanzusLongus
Mo, 17.09.07, 17:11
Forum: LED-Anfänger
Thema: Frage zu Kaltlichtkathoden
Antworten: 10
Zugriffe: 1642

EDIT: Habe gerade gelesen das LED`S oftmals noch etwas "sattere" Lichtfarben haben. :(

Naja, egal! Ist ja sicher nicht mein letztes Projekt. Beim nächsten Mal werde ich dann höchst wahrscheinlich LED´s verwenden.
von SchwanzusLongus
Mo, 17.09.07, 16:30
Forum: LED-Anfänger
Thema: Frage zu Kaltlichtkathoden
Antworten: 10
Zugriffe: 1642

Warum umgehst Du die Probleme nicht, indem Du Led´s statt der Kaltlichtkathoden nimmst? . Ich bin davon ausgegangen das es diese Lichtfarben nicht bei LED´s gibt. Stimmt das so? Ausserdem hab ich die KK inzwischen schon bestellt. War auch ziemlich günstig. Mit dem entsprechenden Aufbau hättest Du d...
von SchwanzusLongus
So, 16.09.07, 17:37
Forum: LED-Anfänger
Thema: Frage zu Kaltlichtkathoden
Antworten: 10
Zugriffe: 1642

Platz ist schon noch vorhanden. So 100 x 75mm hätte ich noch übrig. Da liesse sich sicher ein konventionelles Netzteil (Trafo, Gleichrichter, Elko) mit 2 Ampere unterbringen. So schaut es bis jetzt aus: http://img206.imageshack.us/img206/1111/endstufe1gu6.jpg Die Platinen sind grösstenteils fertig. ...
von SchwanzusLongus
Fr, 14.09.07, 20:03
Forum: LED-Anfänger
Thema: Frage zu Kaltlichtkathoden
Antworten: 10
Zugriffe: 1642

Brauchen tut die Endstufe dafür eigentlich keinen. Reines Optik-Tuning :lol:
von SchwanzusLongus
Fr, 14.09.07, 16:31
Forum: LED-Anfänger
Thema: Frage zu Kaltlichtkathoden
Antworten: 10
Zugriffe: 1642

Frage zu Kaltlichtkathoden

Hallo, Ich möchte einen selbstgebauten Subwoofer modden und möchte gerne noch vier Kaltlichtkathoden (ca30cm) einbauen. Zuerst bin ich davon ausgegangen das die Vorschaltgeräte hierfür mit 230V betrieben werden. Pustekuchen! Die meisten benötigen 12V Versorgungsspannung. Mein 12V-Netzteilchen reicht...