Positionsbeleuchtung auf Modellschiffen

Announcements, neue Produkte und Features bei LUMITRONIX® und in der LED-Branche

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Aceton
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 22.10.21, 14:05

Fr, 22.10.21, 14:25

Hallo zusammen,
bin neu hier, schon etwas älter aber ohne Erfahrung mit LED's und möchte meine Schiffchen endlich von Glühbirnchen auf LED umrüsten.
Deshalb gleich drei Fragen
1.) Die Positionsbeleuchtung besteht aus drei Lichtern rot , grün und weiß. Kann ich die drei LED's in Reihe zusammen löten und welche Reihenfolge muss ich einhalten damit alle drei ungefähr gleich hell leuchten.
2.) Die gleiche Frage wie in 1. nur mit gelb und weiß.
3.) Wenn Reihe nicht möglich ist, z.B. wegen der Helligkeit, was für Widerstände brauche ich bei weiß, gelb, grün oder rot. Als Energiequelle dient in allen Fällen ein 7,2 Volt lipo-akku.
Freue mich schon auf eure Antworten, aber bitte für Dummies verständlich :wink:
Aceton
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 22.10.21, 14:05

Fr, 22.10.21, 14:29

Hab glatt vergessen:
Haben 3mm und 5mm LED's die gleiche Spannung?
Benutzeravatar
Sailor
Moderator
Beiträge: 9327
Registriert: Di, 28.11.06, 22:16
Wohnort: Saarland, Deutschland und die Welt

Sa, 23.10.21, 21:13

Die Spannung einer Led hängt nicht von der Bauform ab sondern vom physikalischen Aufbau des eigentlichen LED-Chips. Und dieser bestimmt u.a. auch die Farbe.

Also kann in einer 3mm LED der gleiche Chip verbaut sein wie in einer 5mm LED.

Nennspannung und Nennstrom sind für die jeweilige LED angegeben, z.B. 3 Volt und 20 mA.

Wichtig ist die Begrenzung des Stromes auf maximal den Nennstrom ( kleiner ja, größer nein ).

Die Spannung des Akkus ist nicht statisch. Sie kann voll geladen über 8 Volt liegen.

Lies Mal etwas zu den Grundlagen hier im Forum.
Weitere Fragen sind dann willkommen.

Willkommen im Forum!
Antworten