LED Cree High Power über KSQ PWM Dimmen Aquarium

Schaltungen, Widerstände, Spannung, Strom, ...

Moderator: T.Hoffmann

LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

Mo, 09.11.15, 09:33

Hallo,
Ich habe KSQ 750mah 2 St mit je 5 Cree 1 Watt
1 St ksq 450mah mit 4 Cree 1 Watt
Ein Netzteil habe ich noch nicht. Ich weiss nicht welches ich benötige.
Die KSQ sind die Anvilex 36-450 HV 48.
Ich weiss leider nicht wie das Verkabelt wird und benötige da hilfe.
Welche Steuerleitung nehme ich da und welche Technik zum Automatischen Dimmen .
Habe über Googel nichts gefunden. Würde es gerne mit einem TC 420 machen.
Gruss
Sven
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10505
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 09.11.15, 12:10

Das TC 420 hat nur High-Level Ausgänge. Ist somit nicht zum direkten Steuern des PWM Einganges der Anvilex KSQs geeignet.
750mah 2 St mit je 5 Cree 1 Watt
Das passt nicht. 1W LEDs werden mit 350mA bestromt. Wenn es 3W LEDs sind passt es. Besser wäre es, uns gleich den genauen Typ der LEDs anzugeben. Weil so kann man deren Spannung nur erraten (vmtl. 3-3,5V). Unter dieser Annahme würde ein 24V 2A Netzteil reichen. Z.B.: http://www.leds.de/LED-Zubehoer/Spannun ... -IP67.html

Um die KSQs mit dem TC 420 zu steuern ist aber pro Kanal der unabhängig gesteuert werden soll eine Zusatzschaltung nötig. Wenn es nicht stört, dass der Ausgang invertiert ist (hängt von der Programmierung des TC 420 ab), reicht dafür ein NPN Transistor und ein Widerstand. Ansonsten müssen es zwei Transistoren und 2 Widerstände sein (zwei mal invertiert ist wieder das gleich wie am Anfang). Schaltpläne für diese beiden Fälle kann ich Dir gerne geben, aber bauen musst Du selbst.
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

Mo, 09.11.15, 12:24

Die leds sind die Cree XP-G2 R3. 4St
Und 10 XM-L2 U4 alle auf Star
Ein Bauplan wäre sehr interessant.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10505
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 09.11.15, 13:13

10 XM-L2 U4 alle auf Star
Das sind aber keine 1W LEDs ;)
Ok. Die brauchen allen nicht mehr als ca. 3.3V bei 450 oder 750 mA. Das Netzteil reicht dann so gesehen locker aus. Dass eine Star Platine nicht für die Kühlung reicht, ist aber klar (hoffe ich)
Bauplan (doppelt invertiert - für zwei Kanäle):
TC420_an Anvilex-KSQ1.jpg
Es müssen auch nicht genau diese Transistoren sein. BC547 oder BC548 tun es genauso. Durch die doppelte Invertierung sollten dann 100% Ausgang am TC420 auch tatsächlich 100% Ausgang an den Anvilex KSQs sein.
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

Mo, 09.11.15, 13:30

Vielen dank , die Leds werden mit Wärmeletkleber auf einen 600mm langen SK 182 von Fischer Elektronik geklebt.
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

Mo, 09.11.15, 15:02

Ich weiß leider nicht wo ich das rauflöten soll. Damit das ordentlich aussieht ?? Hast Du da noch ein paar tips für mich ?
Invertet muss nicht sein. Dann ist o halt an und 100 aus. Was muss ich dann weglassen??
Danke

http://www.reichelt.de/Bauelemente/H25P ... r=H25PR050
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10505
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 09.11.15, 15:48

Ich weiß leider nicht wo ich das rauflöten soll.
Meistens nimmt man für so was Lochraster oder Streifenrasterplatine. Z.B.:
http://www.pollin.de/shop/dt/ODM3OTU1OT ... atine.html oder http://www.pollin.de/shop/dt/MTQ1OTU1OT ... atine.html (oder auch das Material von Reichelt ;) )
Wenn Dich das invertierte Signal nicht stört, dann reicht ein Widerstand und ein Transistor pro Kanal:
TC420_an Anvilex-KSQ2.jpg
Das könnte man sogar 'fliegend' verdrahten. Transistor direkt auf die Anvilex löten und den Widerstand am TC 420 anschrauben...
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

Mo, 09.11.15, 16:01

Super vielen dank bei den Widerständen ist die richtung egal??
Und wie ist das beim Transistor?
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10505
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 09.11.15, 16:20

Ja. Bei Widerständen ist die Polung egal. Bei Transistoren aber nicht.
Kleine Standard-Transistoren haben immer diese Pin-Belegung: Wenn man die Schrift lesen kann (Beinchen nach unten), kann haben die Pins unten die Reihenfolge (links nach rechts): Kollektor, Basis, Emitter. Im Schaltsymbol ist Basis auch der mittlere Pin. Emitter ist der mit dem Pfeil.
Falls Du den Transistor direkt auf die Anvilex löten willst, dann so (Beinchen ggf. vorher etwas kürzen und mittleres Beinchen hoch biegen:
TC420_an Anvilex-KSQ3.jpg
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

Mo, 09.11.15, 16:27

Kannst Du mir noch ein hoch Flexibles Kabel empfehlen mit 5 Adern plus, minus und 3 mal Steuerleitung ca 1,5 Meter vom Schrank zur Lampe.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10505
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 09.11.15, 16:46

Schwierig... Bei Reichelt gäbe es dieses hier:
http://www.reichelt.de/PUR-Leitungen/PU ... 5X0%2C75+5
Ist aber sehr teuer.
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

Mo, 09.11.15, 17:47

Muss es unbedingt hochflexibel sein, oder reicht auch flexibel?

Angebote bei Ebay:
Fahrzeugkabel FLYY 5 x 1mm² (1,27 EUR je Meter zuzüglich Versandkosten)

Fahrzeugkabel FLYY 5 x 0,75mm² (1,19 EUR je Meter zuzüglich Versandkosten)
Zuletzt geändert von Achim H am Mo, 09.11.15, 17:56, insgesamt 1-mal geändert.
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

Mo, 09.11.15, 17:52

Ich habe jetzt alles bei conrad bestellt.
Thx
holgerdaur
User
User
Beiträge: 15
Registriert: Mi, 17.07.13, 15:09

Di, 17.11.15, 14:01

Servus,und hast du die Beleuchtung gebaut,mit dem TC 420 und den Crees!
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

Di, 17.11.15, 14:12

Hi du die schaltung habe ich fertig. Der tc420 ist bestellt aber dauert noch bis zum 24.11 mit der Lieferung.
Der kühlkörper sollte diese woche kommen.
Dann geht es los.
Die Acryl sachen habe ich schon verklebt.
Zuletzt geändert von LongLong00 am Di, 17.11.15, 14:13, insgesamt 1-mal geändert.
holgerdaur
User
User
Beiträge: 15
Registriert: Mi, 17.07.13, 15:09

Di, 17.11.15, 14:13

Schreibst dann was wenn du fertig bist?
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

Di, 17.11.15, 14:14

Ja klar.
1 Meter Kühlkörper habe ich dann über SK 182 Eloxiert
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

So, 29.11.15, 11:01

Guten morgen , ich habe alles angeschlossen leider ohne erfolg.

Habe alles mehrfach überprüft. Es dimmtmsich leider kein Kanal
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10505
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

So, 29.11.15, 11:08

Ok. Dann mal langsam..
1. Hast Du ein Messgerät?
2. Bitte mal einfach mit einem Stück Draht oder Kabel einen Dimm-Eingang an den Anvilex-KSQs mit dem Minuspol (Eingansseite! dort wo auch das Netzteil angeschlossen ist) verbinden. Dann muss die KSQ sofort abschalten.
3. Leuchten tut es aber?
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

So, 29.11.15, 11:12

Hi leuchten tun sie. Das Gerät auch. Wenn ich überbrücke geht auch kein Lich aus.
Ein Messgerät habe ich
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10505
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

So, 29.11.15, 11:17

Wenn ich überbrücke geht auch kein Licht aus.
Dann ist was faul. Wenn der Dimm-Eingang kurzgeschlossen wird, muss die KSQ abschalten. Tut sie das nicht, ist sie entweder kaputt, oder schlecht verbunden oder...
Zuerst mal nur eine KSQ (Transistor noch mal ablöten) mit einem Strang LEDs verbinden, das Ganze am Netzteil anschließen und nochmal versuchen den Dimm-Eingang kurz zu schließen. Vorsicht: Der Dimm-Eingang darf nur mit dem DC(-) Pin verbunden werden. Auf keinen Fall mit DC(+) oder LED-Ausgang.
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

So, 29.11.15, 11:19

ja aber ich habe 3 ksq und bei keiner gehts.
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

So, 29.11.15, 11:22

ich weiss nicht warum aber jetzt flackern die leds ganz schnell
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10505
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

So, 29.11.15, 11:23

Dann hast Du entweder alle 3 KSQs schon 'geschrottet', oder eine Schrott-Serie bekommen. Auch dass es jetzt flackert, passt (leider) zu kaputten KSQs...
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

So, 29.11.15, 11:24

wenn ich den TC420 asschalte flackert aber nichts mehr
Antworten