LED Cree High Power über KSQ PWM Dimmen Aquarium

Schaltungen, Widerstände, Spannung, Strom, ...

Moderator: T.Hoffmann

Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10505
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

So, 29.11.15, 11:26

Nochmal: Zuerst einzeln testen!
Also nur eine KSQ (Transistor noch mal ablöten) mit einem Strang LEDs verbinden, das Ganze am Netzteil anschließen und nochmal versuchen den Dimm-Eingang kurz zu schließen. Keine Verbindung zum TC420 oder andern LEDs, KSQs...
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

So, 29.11.15, 12:44

ok ich muss 2 neue KSQ bestellen.
danke erstmal ich melde mich wieder
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10505
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

So, 29.11.15, 13:04

Ok. Und dann bitte erst mal testen, bevor Du alles verbindest.
ich muss 2 neue KSQ bestellen.
D.h. eine geht (noch)?
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

So, 29.11.15, 13:08

Ja eine geht noch.Aber nicht mehr so Hell.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10505
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

So, 29.11.15, 13:10

Aber nicht mehr so Hell.
Was heißt das? Möglicherweise regelt die noch richtig, und die anderen gar nicht mehr (dann bekommen die LEDs zu viel Strom und sind natürlich heller). Kannst Du den Strom mal nachmessen?
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

So, 29.11.15, 13:47

Ich habe jetzt eine neue ksq eingelötet und diese zur probe direkt verbunden. Das Blau Kabel geht zur KSQ Dimm.
Es geht immer noch nicht.


http://www.fotos-hochladen.net/view/imageli8ofzajk3.jpg
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10505
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

So, 29.11.15, 14:14

Anscheinend verstehst Du mich nicht...
Also nur eine KSQ (Transistor noch mal ablöten) mit einem Strang LEDs verbinden, das Ganze am Netzteil anschließen und nochmal versuchen den Dimm-Eingang kurz zu schließen. Keine Verbindung zum TC420 oder anderen LEDs, KSQs...
Oder hat das schon funktioniert?
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

So, 29.11.15, 14:16

Nein wie meinst du das kurzschliessen??
Hast du dir das foto angesehen??
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

So, 29.11.15, 14:18

Ok habe ich gemacht. Das licht geht aus.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10505
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

So, 29.11.15, 14:20

Ok. Dann ist das ja schon mal in Ordnung.
Was ich auf dem Bild auch nicht sehe ist der Widerstand (10 KOhm) am TC420:
TC420_Widerstand1.jpg
TC420_Widerstand1.jpg (20.34 KiB) 5602 mal betrachtet
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

So, 29.11.15, 14:23

Der ist doch mit dem orangen und dem roten kabel verbunden.
rot V+
Orange CH1
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10505
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

So, 29.11.15, 14:32

Ok. Ist auf dem Bild ein wenig 'chaotisch' ;)
Dann mal das orange Kabel von CH1 abnehmen und mit Input V- verbinden (bzw. mit dem braunen Kabel). Dann muss die KSQ auch abschalten. Ansonsten ist wohl der Transistor hin.
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

So, 29.11.15, 14:34

Schaltet nicht ab aber die Bauteile habe ich eben neu aus der tüte genommen und so verlötet.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10505
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

So, 29.11.15, 14:40

Nein. Falsch rum... Ist ja invertiert.
Sprich wenn das orange Kabel 'in der Luft hängt', müsst die KSQ abschalten. Du kannst an den Anschlüssen auch mal die Spannung messen. Zwischen dem (nicht angeschlossenen!) orangen Kabel und dem braunen Kabel müssten es etwa 0.6-0.8V sein. Und weil der Transistor dann durch schalten sollte, müssten daher zwischen dem braunen Kabel und dem blauen Kabel weniger als 0.2V anliegen. Wenn dann das orange Kabel dagegen mit dem brauen Kabel verbunden wird, müsste zwischen dem blauen Kabel und dem braunen Kabel dann etwa 1.5-2.5V anliegen.
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

So, 29.11.15, 14:51

Ja genau die spannung kann ich messen
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10505
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

So, 29.11.15, 14:59

Und? Dann müsste die KSQ doch abschalten, wenn das orange Kabel in der Luft hängt. Oder nicht?
Falls ja, dann müsste es funktionieren, weil die interne Schaltung des TC420 auch nicht viel anderes macht , als den CH_X Ausgang entweder mit Vin- zu verbinden (=> KSQ ist an) oder eben hochohmig zu sein (=orange Kabel 'hängt in der Luft') und daher KSQ ist aus. Du kannst auch testweise mal eine LED mit einem 10K Vorwiderstand direkt an das TC420 anschließen. Sie leuchtet dann zwar nicht gerade hell, aber zum Testen ob das dimmen funktioniert müsste es reichen.
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

So, 29.11.15, 15:07

Also erst mal vielen veieln dank für deine hilfe.
Ich habe den fehler gefunden.
Ich habe den tc 420 nicht mit am Netzteil gehängt sondern ein 12 V NT genommen vom Router oder so. Deswegen ging das nicht.

Nun habe ich es mit an dem 24 V gehängt und jetzt Dimmt es stufenlos.

Thx :D
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10505
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

So, 29.11.15, 15:12

Ok...
Na dann viel Spaß!
Mach noch ein paar Bilder vom endgültigen Aufbau. Das interessiert hier doch einige...
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

So, 29.11.15, 15:14

Ok das mache ich wenn die 2 defekten KSQ ausgetauscht sind.
holgerdaur
User
User
Beiträge: 15
Registriert: Mi, 17.07.13, 15:09

So, 29.11.15, 18:49

Hallo Borax!
Wieviele der Xp G2 kann ich denn max.an ein Kanal des Tc 420 anschließen wenn ich diese Schaltung habe?Und wenn ich jeweils nur ein Widerstrand und Trans.pro Kanal einsetze ist halt 100 % dunkel und 0 % Hell?Richtig?
Kann ich jede PWM KSQ verwenden,z.b die LDD von Meanwhell,oder muß es die o.g sein?
Zuletzt geändert von holgerdaur am So, 29.11.15, 18:52, insgesamt 1-mal geändert.
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

So, 29.11.15, 18:51

Hi so viel wie die KSQ Ausgangsmässig ab kann .
100% gleich off
holgerdaur
User
User
Beiträge: 15
Registriert: Mi, 17.07.13, 15:09

So, 29.11.15, 18:53

Also,dem TC 420 ist egal was ich an die KSQ anschließe?
holgerdaur
User
User
Beiträge: 15
Registriert: Mi, 17.07.13, 15:09

So, 29.11.15, 18:55

Achso,wenn ich ein 24 Volt Netzteil habe,mehr geht ja beim TC nicht,dann halt Leds bis zu 24 Volt?
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10505
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

So, 29.11.15, 23:58

Achso,wenn ich ein 24 Volt Netzteil habe,mehr geht ja beim TC nicht,dann halt Leds bis zu 24 Volt?
Fast... KSQs brauchen auch ein wenig Spannung. Also eher bis 23V. Möglicherweise würde es auch mit einer LDD von Meanwell funktionieren (laut Datenblatt sollte es gehen), ist aber noch nicht getestet. Ich selbst hab nur Anvilex-KSQs und keine LDD, daher kann ich es nicht testen. Wenn es mit den LDD geht, sollte es auch mit den LDH-45B-XXX KSQs gehen. Das sind StepUp Wandler so dass bei 24V Eingang (und ausreichend Stromstärke) auch LEDs bis 64V (bei der 700mA Variante) und sogar 126V (bei der 350mA Variante) damit versorgt und per PWM gesteuert werden können.
[EDIT]
Geht wohl auch mit den LDD KSQs: viewtopic.php?p=199976#p199976
LongLong00
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 04.11.15, 15:09

Do, 03.12.15, 17:40

Hallo die beiden KSQ 750 mah sind heute gekommen.
Ich kann machen was ich will der eine Summt in einem sehr hohen Ton. Egal welchen DIM ich da drauflege.
Nimm ich den Dimm runter ist das summen weg.
Was kann das sein?.
Antworten