LED Klemmleuchten 2 Polig an 4 Pol Controller anschließen

Schaltungen, Widerstände, Spannung, Strom, ...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Blackmyth
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 22.10.18, 12:11

Mo, 22.10.18, 12:17

Hallo zusammen,

ich bin derzeit daran alles zu Hause etwas smarter zu gestalten :lol:

Meine Schrankwand Beleuchtung hat eine 2 polige Verdrahtung, kann jedoch diverse Farben darstellen und ist dimmbar.

Ich würde das ganze gerne per Alexa steuern, jedoch gibt es die Module nur 4 polig.
Bekomme ich das trotzdem irgendwie angeschlossen ?

Jemand eine Idee ?

Viele Grüße
Benutzeravatar
Handkalt
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1726
Registriert: Do, 17.12.09, 11:40

Mo, 22.10.18, 17:36

Hallo Blackmyth,

wenn die Schrankwand-Beleuchtung diverse Farben darstellen kann, wird es da wohl irgendwo eine mehr-als-2-polige Verdrahtung geben. Normalerweise gibt es irgendwo einen "Controller", das ist das Steuergerät welches die Farben erzeugt. Vom Netzteil zum Controller geht es zweipolig, vom Controller zu den LEDs aber vierpolig. Hat das ganze eine Fernbedienung? Vielleicht stellst du mal Fotos davon hier rein.

-Handkalt
Blackmyth
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 22.10.18, 12:11

Di, 23.10.18, 07:22

PHOTO-2018-10-23-07-50-27.jpg
Hallo handkalt,

anbei ein Bild, hoffe das hilft ein wenig weiter.
Also ich sehe hier leider nur eine 2-polige Verdrahtung, hab aber auch nicht viel Ahnung davon :(
Benutzeravatar
Handkalt
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1726
Registriert: Do, 17.12.09, 11:40

Di, 23.10.18, 09:57

Die Leitung, die auf dem Diagramm (in Leserichtung gedreht) links oben liegt, ist mit "-", "B", "R", "G" beschriftet. Das ist vierpolig. Ein gemeinsamer Minuspol, sowie jeweils ein Pluspol für blau, rot und grün.

Wenn der Aufdruck aber wirklich so stimmt, hast du da ziemlich Pech. RGB-Komponenten mit gemeinsamem Minuspol sind nämlich größtenteils vom Markt verschwunden. Was du heute bekommst, hat üblicherweise einen gemeinsamen Pluspol. Das heißt, du bräuchtest neben einem Alexa-fähigen Controller (sowas hier) noch einen Konverter. Oder eben gleich die Leuchtmittel austauschen, was möglicherweise billiger kommt. Sind das Stripes?

Vorher würde ich aber mal nachmessen, ob das mit dem gemeinsamen Minuspol tatsächlich stimmt. Der Aufdruck stimmt bei solcher Ware nicht unbedingt mit dem Inhalt überein...

-Handkalt
Blackmyth
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 22.10.18, 12:11

Di, 23.10.18, 14:30

Ohje, dass wird vermutlich alles etwas zu kompliziert für mich :?
Sind leider keine Stripes sondern so Glas Clips.

Laut Bild dachte ich, ohne das Bild zu drehen, Rechte Seite Kabel oben wäre der IR Controller. Also ist das Rechts oben "-", "B", "R", "G" ?

Wie kann ich das am besten nachmessen ? Multimeter kann ich organisieren.

Vielen vielen Dank für die Hilfe
Benutzeravatar
Handkalt
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1726
Registriert: Do, 17.12.09, 11:40

Di, 23.10.18, 18:49

Ok, vergessen wir mal rechts, links, oben und unten. Der Controller ist mit drei Kabeln verbunden, egal wo die nun aus dem Kästchen rauskommen:

1. Ein zweipoliges als Verbindung zum 12-V-Netzteil.
2. Ein zweipoliges als Verbindung zur Infrarot-Empfängerdiode.
3. Ein vierpoliges als Verbindung zu den LED "Glas Clips".

Jetzt alles klar? Nachmessen müsste man halt an dem vierpoligen Kabel, ob eine der vier Leitungen ein gemeinsamer Plus- oder ein gemeinsamer Minuspol ist. Um an die Leitungen ranzukommen, muss man vielleicht den Controller oder einen Glas-Clip öffnen.

-Handkalt
Blackmyth
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 22.10.18, 12:11

Mi, 24.10.18, 13:11

Danke :-)
Was mich aber noch wundert, an den LED Clips geht nur ein 2 poliges Kabel rein, Farben werden recht egal sein, aber das Kabel ist Rot Schwarz. :?
Antworten