12 /24 Volt LED dimmbar (mit E27 Fassung)

Schaltungen, Widerstände, Spannung, Strom, ...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
FredC2
Mini-User
Beiträge: 1
Registriert: Do, 07.02.19, 11:11

Do, 07.02.19, 11:23

Hallo Leute,

ich bin auf der Suche nach einer Kombi von 12Volt LED und entsprechendem Netzteil / Elektronik um die LED dimmbar zu gestalten.
Und noch ein Zusatzkriterium kommt dazu: die Fassung der LED sollte E27 sein... (hat optische, also Desgin-Gründe).

Was ich bisher gefunden habe, sind LED Lampen mit E27 Fassung mit Angabe 12-24 Volt Gleichstrom die so aussehen wie die guten alten Glühbirnen. Auf der LED die ich bereits habe bzw. mir angeschaut habe steht meist "nicht dimmbar" bzw. gar nichts bezüglich dimmen drauf.
Daher meine Frage: wie kann ich das realisieren?

Danke & Gruß,

Heiko
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10432
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Do, 07.02.19, 14:29

Hallo Heiko,
welcome on board!

Das dürfte schwierig werden. Nackte LEDs sind zwar immer dimmbar, aber die Vorschaltelektronik oft nicht. Und Du wirst sehr wahrscheinlich keine nackten LEDs mit E27 'Gehäuse' bekommen. Niederspannungsleuchtmittel mit E27 Fassung sind sowieso schon Exoten. Solche mit LEDs noch mehr und dann noch dimmbar? Technisch zwar überhaupt kein Problem, aber die Nachfrage bei einer solchen Kombination dürfte nahe null sein. Und bei Leuchtmitteln mit E27 Sockel kann man die Vorschaltelektronik auch nicht umgehen/ausbauen (was bei Leuchtmitteln mit MR16 Sockel teilweise der Fall ist), weil die ja immer verklebt sind.
dieterr
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 838
Registriert: Mo, 04.01.16, 18:16

Do, 07.02.19, 18:09

Generell: muss es sein ein 12V System in E27 zu verbauen? Mir wäre das, ohne das drumherum zu kennen, zu risikoreich. Der nächste nimmt die Birne und dreht sie in Netzspannung.

Wie willst du die 12V denn dimmen? Per PWM? Dann mache doch einfach einen Versuch mit deinem Modell. Vermutlich wird eine KSQ verbaut sein, und es halt nicht funktionieren.

Alternativ mit einem Netzteil von 9 -12 V probieren, bzw. den Strom bei 12V messen und dann runterdrehen. Mehr wie flackern kann sie eigentlich nicht.

Drittens: Verklebung öffnen und technisch umbauen.
Antworten