CASEMOD: Rocklander [Rock-län-der]

Unterbodenbeleuchtung, Pimp my room, usw.

Moderator: T.Hoffmann

Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

Mo, 10.08.09, 22:06

Jetzt kommen die LED-Module für die Unterbodenbeleuchtung:
Bild

Auch hier baue ich wieder zwei parallel auf.
Bild

Feddisch
Bild

Auch hier wieder der Test
Bild

Eine alte Ringschachtel und etwas Plexiglas mit Struktur...
Bild

...ergibt einen netten Unterbodenfluter
Bild


Hier mal probeweise eingeschaltet
Bild
Bild
Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

Mi, 12.08.09, 23:22

Heute ist Nachschub von LUMITRONIX angekommen.
Bild

Also gleich mal eine Platine bestückt...
Bild

...und mit dem Dremel zerteilt.
Bild

Jetzt muss nur noch die Verkleidung der Kühlung bearbeitet werden.
Bild

Erst vorbohren...
Bild

...dann die 13mm Bohrungen einbringen.
Bild

So sieht das beleuchtet aus
Bild

Bild

Bild

UPDATE

Der Deckel braucht auch noch etwas Aufmerksamkeit.
Bild

Für meinen Plan benötige ich ein Stück struktuiertes Plxiglas
Bild

Das wird erwärmt
Bild

...und in Form gebracht.
Bild

Später mehr

NOCH EIN UPDATE


Die strukturierte Scheibe kommt hier hin:
Bild

Bild

Wo ich gerade den Decke bearbeite bohr ich doch hier gleich mal 2 5mm Löcher...
Bild

..und hier ein 7mm Loch
Bild

In die Löcher habe ich zwei Weiße 5mm LED's und ein Kippschalter eingesetzt.
Fertig ist die Beleuchtung der Anschlüsse. Nie wieder auf einer LAN die Buchsen suchen.
Bild

Die LED's werden natürlich auch abgeschliffen. Was das Bringt? Seht selbst
Bild

Bild

Bild

Bild

Mit dem verstecken der ganzen Kabel kann man nicht früh genug anfangen
Bild

Neue Überzüge für die Kühlung habe ich auch gleich montiert.
Bild


Für die Beleuchtung, die Lüfter und dem Display brauche ich zwei Molex Stecker unter dem Deckel. Um das unsichtbar zu realisieren mache ich mir eine Verlängerung.

Das Ausgangsmaterial:
Bild

Der "Eingang"
Bild

Die Verbindung
Bild

Fertig verlegt
Bild


Die Plexiglasscheibe wird...
Bild

...nach etwas Bearbeitung mit dem Dremel...
Bild

... zu einem Sichtschutz & Halter für den Kartenleser
Bild

Morgen mehr
Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

Fr, 14.08.09, 23:47

Heute haben die Verkleidungen von der Kühlung einen neuen Lack bekommen.
Die Papierrollen schützen die Bohrungen vor der Farbe.

Bild
Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

Sa, 15.08.09, 20:01

MAG hat geschrieben:Heute haben die Verkleidungen von der Kühlung einen neuen Lack bekommen.
Die Papierrollen schützen die Bohrungen vor der Farbe.

Bild
UPDATE


Die Kabel für die Festplatten...
Bild

...lassen sich sicher noch besser verstecken. Deshalb erst einmal den zweiten Stecker demontieren.
Bild

Dann den richtigen Abstand ermitteln
Bild

... und den Stecker wieder ansetzten.
Bild

Feddisch
Bild

So sieht es eingebaut aus.
Bild

und mit den SATA Kabeln.
Bild
Klitschko
Super-User
Super-User
Beiträge: 86
Registriert: Mo, 19.06.06, 20:42
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Sa, 15.08.09, 23:10

Muss sagen das alles bisher Spitzenmäßig gemacht ist wenn man bedenkt das alles freihand mit nem Dremel ist und nicht mit einer Fräse hut ab. Dann mal weiterhin frohes schaffen und lass die Finger dran.
Kunibert93
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 270
Registriert: Do, 26.03.09, 13:26
Wohnort: Niedersachsen

So, 16.08.09, 13:10

Sieht ja schon richtig gut aus. Aber du arbeitest mit Plexiglas an Teilen die heiß werden könnten. Ich weiß nicht ob da das Plexiglas schon schmelzen bzw sich verformen kann.
Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

So, 16.08.09, 13:48

Kunibert93 hat geschrieben:Sieht ja schon richtig gut aus. Aber du arbeitest mit Plexiglas an Teilen die heiß werden könnten. Ich weiß nicht ob da das Plexiglas schon schmelzen bzw sich verformen kann.
Wo genau meinst Du?
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

So, 16.08.09, 14:49

Wieder sehr schön gearbeitet MAG, war das mit den SATA Kabeln einfach und "schnell" gelöst?
Kunibert93 hat geschrieben:Sieht ja schon richtig gut aus. Aber du arbeitest mit Plexiglas an Teilen die heiß werden könnten. Ich weiß nicht ob da das Plexiglas schon schmelzen bzw sich verformen kann.
MAG hat geschrieben:Wo genau meinst Du?
Ich denke mal dass er zum Beispiel den Festplattenbereich als Beispiel meint... Verbessere mit wenn ich was Falsches sage.

mfg Sh@rk
Benutzeravatar
Beatbuzzer
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3174
Registriert: Fr, 17.08.07, 11:02
Wohnort: Alfeld / Niedersachsen
Kontaktdaten:

So, 16.08.09, 16:28

Festplatten sollten meines Wissens nicht über 50°C warm werden. Meine System-Platte hat so 35-40°C bei 30°C Raumtemperatur!! Zimmer unterm Dach :evil:
Und da tut sich am Plexiglas noch laaange nichts.

@MAG:
Klasse Arbeit. Jedes Mal wenn ich hier wieder lese (auch ohne zu schreiben) guckt mich mein grauer, öder Soprano-Tower wieder an.
Dabei hatte ich mal ein tolles Plexiglas-Holzgehäuse für meinen Alten, aber das gibts aufgrund des zu alten Innenlebens nimmer.

Vielleicht packt es mich auch noch...
Kunibert93
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 270
Registriert: Do, 26.03.09, 13:26
Wohnort: Niedersachsen

So, 16.08.09, 21:23

ja ich meinte die Festplatten. Bei meinem alten Rechner wurden die schon 80Grad warm. habe ich selber nachgemessen. Es ist ein normaler Rechner für Office Anwendungen gewesen, den ich von einer Bank geschenkt bekommen hatte. Ich weiß ja nicht ab welcher Temperatur Plexieglas biegbar wird, aber es liegt wohl unter 100 Grad.
Ragnar Roeck
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 924
Registriert: Di, 20.02.07, 19:40

Sa, 22.08.09, 19:11

Hey, hey! Da schau einer her!
Benutzeravatar
exelero
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 184
Registriert: Do, 22.01.09, 20:42
Wohnort: Norddeuschland

Sa, 22.08.09, 20:27

hi

ich hab dein rechner heute aufer gamescom gesehen ;)
im allgemein fand ich die messe aber eher öde - wie bei der cebit: einmal hin damit man es gesehen hat :D
besonders schlimm fand ich es das quasi 60% in irgentein gamerklischee passten(u.a. wow opfer, kellerkinder und die spaten die sich wie mario usw verkleidet haben *omg*). Dazu kamen die wartezeiten von über 4 std bei blizzard oder 3 std bei modern warfare 2 - das ist es mir dann doch nicht wert :D

ich müsste wohl eher zur light & building gehen.

gruß
Benutzeravatar
MAG
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 234
Registriert: Fr, 08.08.08, 15:38
Wohnort: Morsbach
Kontaktdaten:

Di, 25.08.09, 17:52

Die finalen Bilder

Bild

Bild

Bild

Bild
Antworten