Ford Escort Beleuchtungen

Unterbodenbeleuchtung, Pimp my room, usw.

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

So, 05.04.09, 21:07

Hallo,

heute habe ich bei einem Kumpel die Deckenbeleuchtung seines Ford Escort umgebaut. Der Grund des Umbaus ist das es etwas Farbiger und Bunter sein sollte, die Helligkeit spielt hierbei aber nur eine zweite rolle.

Verwendete Led's:

3mm Grün
3mm Blau
jeweils 12 Stück

Angefangen habe ich damit die Deckenbeleuchtung mit Hilfe eines Schlitzschraubenzieher heraus zu hebeln, danach habe ich das 2 Polige + Kabel (einmal für Dauerlicht und einmal für Tür auf Licht an) und das 1 Polige - Kabel abgesteckt, somit konnte ich die Beleuchtung mit in die Werkstatt nehmen.
Danach habe ich erst einmal die alte Soffite heraus genommen, und ein paar maße vom Gehäuse genommen damit meine Beleuchtung auch schön mittig sitzt.
Der nächste schritt war es ein Stückchen Plexiglas zuzuschneiden und zu bearbeiten. Als ich damit fertig war, begann ich Tapeten Klebeband auf das Plexiglasstück zu kleben um via Winkelmesser die genauen Positionen der Led's zu markieren (je ordentlicher hier gearbeitet wird desto sauberer das später zu sehende Muster). Nun nur noch Löcher Bohren (3mm da ich 3mm Led's verwendet habe) und die Led's einsetzten und mit einander verschalten (ich habe immer 3 Led’s in reihe + 270 Ohm Vorwiderstand (hier auch jede Farben Gruppe verbinden jeden selbst überlassen)).
Damit man die Led's auch noch Separat schalten kann Blau für sich und Grün für sich, kamen noch zwei Zusatzschalter hinein, und um die ganze Sache noch etwas zu Dimmen, habe ich mich hier für eine einfache Methode entschieden, und zwar habe ich hier einen 2x2Pol Schalter genommen und dort 2x 100Ohm 1W widerstände Parallel geschalten und diese zwei Paare dann in Reihe somit erhalte ich einen 100Ohm 4W widerstand, dieser war auch für diese Anwendung ausreichend.
Zum Schluss habe ich das bestückte Plexiglas (mit Led's) in das Gehäuse montiert und mit den drei montierten Schaltern verbunden. Damit das ganze auch noch Strom vom auto bekommt, habe ich den + Kontakt von den Schaltern mit den + Kontakt vom Auto via Schraube verbunden, da dieses Metall nicht lötbar war, hingegen konnte ich das - Kabel mit den Kupferkontakt gut verlöten.
Natürlich das ganze wieder mit den Autoanschlüsse die aus der Decke kommen verbinden und die ganze beleuchtung wieder in die Decke einbauen / einklemmen.

Hier nun die Bilder vom Endprodukt:
PIC_0481.JPG
Beleuchtung außen
PIC_0481.JPG (81.12 KiB) 3229 mal betrachtet
PIC_0473.JPG
Beleuchtung innen
PIC_0473.JPG (109.68 KiB) 3228 mal betrachtet
PIC_0280.JPG
blau
PIC_0280.JPG (53.7 KiB) 3228 mal betrachtet
PIC_0281.JPG
grün
PIC_0281.JPG (57.05 KiB) 3227 mal betrachtet
PIC_0283.JPG
blau
PIC_0283.JPG (58.56 KiB) 3229 mal betrachtet
PIC_0282.JPG
grün
PIC_0282.JPG (52.82 KiB) 3227 mal betrachtet
PIC_0285.JPG
blau
PIC_0285.JPG (66.63 KiB) 3225 mal betrachtet
PIC_0287.JPG
grün
PIC_0287.JPG (69.02 KiB) 3226 mal betrachtet
PIC_0289.JPG
blau+grün
PIC_0289.JPG (79 KiB) 3227 mal betrachtet
PIC_0291.JPG
blau+grün
PIC_0291.JPG (60.61 KiB) 3227 mal betrachtet
PIC_0478.JPG
blau+grün maximale helligkeit
PIC_0478.JPG (58.23 KiB) 3225 mal betrachtet
PIC_0479.JPG
blau+grün gedimmt
PIC_0479.JPG (58.21 KiB) 3224 mal betrachtet
PIC_0483.JPG
blau+grün maximale helligkeit
PIC_0483.JPG (69.17 KiB) 3229 mal betrachtet
PIC_0484.JPG
blau+grün gedimmt
PIC_0484.JPG (76.23 KiB) 3231 mal betrachtet
Im großen und ganzen wird der innenraum ordentlich ausgeleuchtet. Leider kein Vorher Nacher Bild...

mfg Sh@rk

PS: weiter Beleuchtungen werden folgen
Zuletzt geändert von Sh@rk am Mi, 08.07.09, 13:59, insgesamt 3-mal geändert.
chilestyler
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Di, 28.04.09, 11:07

Di, 28.04.09, 11:28

Hi !

Habe mir das eben mal angeguckt sieht echt geil aus ! ich habe genau das geliche gemacht.

Leider nur mit weissen 3 mm LEDS was hast du für welche verwendet!??

und wieveiel LEDS hast du insgesamt verwendet???

Gruss raul
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Di, 28.04.09, 16:19

hi chilestyler,

also ich habe insgesammt 24 leds verwendet dabei habe ich 12 Leds dieser sort:

http://www.leds.de/p11/Standard_LEDs/LE ... 0_30V.html

und 12 leds dieser sorte verwendet.

http://www.leds.de/p9/Standard_LEDs/LED ... 0_31V.html

Ist für einen Kumpel gewesen ;-)

mfg Sh@rk
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Sa, 30.05.09, 15:48

Da mein Kumpel noch ein paar mehr Effekte in seinem Auto haben wollte, habe ich ihn ein paar Led Leisten empfohlen die im Fußraum zum Einsatz kommen sollen mit Verbindung eines Sound to Light Modul.

Verwendete Led's:

3mm Grün
3mm Blau
jeweils 18 Stück

Angefangen habe ich circa 20cm Kabel Kanal von der 2 Meterleiste abzuschneiden (hierbei habe ich die 7,5x7,5x200mm Version verwendet Vorteil ist das sie kleiner ist und man sie auf und zuklappen kann).
Hier habe ich nun auf die Länge Pro leiste 18 3mm Led's verbaut jeweils 9 grüne und 9 blaue, damit wir nicht von der Deckenbeleuchtung von den Farben her abweichen.
Hier habe ich wieder via Standbohrmaschine 3mm Löcher gebohrt damit diese nicht schräg aber gleichzeitig fest sitzen.
Nun wurden die Led's noch bearbeitet, sprich Linse abgeschliffen damit das licht im Fußraum besser Streut. Als ich damit fertig war wurden die Led's in die Leisten eingesetzt und miteinander verbunden, auch hier wieder drei Led's von jeder Farbe in reihe mit einen 270 Ohm Vorwiderstand. Danach habe ich die Leiste geschlossen und auf die Bearbeiteten Led’s einen minimalen tropfen Öl gegeben damit der Led kopf wieder sauber wird und kein licht mehr von den Epoxydharzstaub absorbiert wird.
Als ich mit beiden Leisten fertig war, habe ich das Sound to Light Modul etwas Modifiziert. Hierzu nahm ich zwei Kippschalter um die Farben der Leisten (grün und blau) getrennt schalten kann. Für den Besseren Einbau habe ich hier Lüsterklemmen verwendet wo man später leicht die Stromversorgung und die beiden leisten anschließen kann.
Nachdem die ganze Beleuchtung getestet wurde, habe ich die leisten ins Auto via Heißkleber Montiert und mit dem schon Montierten Sound to Light Modul verbunden. Zum Schluss wurde noch ein Kabel sauber zum Zigaretten Anschluss gelegt und mit dem Sound to Light Modul verbunden.
Falls es hier Raucher gibt die das ganze nachbauen gibt es zum Beispiel hier bei Pollin folgende Adapter:

http://www.pollin.de/shop/shop.php?cf=d ... g2OTQ1OTk=
PIC_0467.JPG
S2l mit zwei zusätzlich angebrachten Schaltern und getauschter Status led
PIC_0467.JPG (95.18 KiB) 2831 mal betrachtet
PIC_0469.JPG
zum Anschließen der leisten und der Auto Spannung dienen Lüsterklemmen
PIC_0469.JPG (109.38 KiB) 2832 mal betrachtet
PIC_0472.JPG
grün
PIC_0472.JPG (84.48 KiB) 2831 mal betrachtet
PIC_0471.JPG
blau
PIC_0471.JPG (79.67 KiB) 2831 mal betrachtet
PIC_0470.JPG
grün + blau = cyan
PIC_0470.JPG (84.45 KiB) 2831 mal betrachtet
Video wird hoffentlich blad noch folgen.

mfg Sh@rk
Zuletzt geändert von Sh@rk am Mi, 08.07.09, 14:14, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Larkin
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 663
Registriert: Sa, 21.04.07, 22:57

Sa, 30.05.09, 16:05

Nicht schlecht, aber Lüsterklemmen im Auto gehen ja mal gar nicht :roll:
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Sa, 30.05.09, 16:12

Lüsterklemmen im Auto gehen ja mal gar nicht
Was verwendest du?, hätte auch 2 oder 3 pol Stecker verwenden können…

mfg Sh@rk
Benutzeravatar
Sailor
Moderator
Beiträge: 9300
Registriert: Di, 28.11.06, 22:16
Wohnort: Saarland, Deutschland und die Welt

Sa, 30.05.09, 16:32

Ich mache das so:
Steckverbindung 2.JPG
Das geht auch auf Plastikgehäusen, besser aber im Durchbruch (ein "Opferstück" heiß machen, durchschieben und mit passendem Kleber sichern).

Ansonsten ein schöner Beitrag!
Benutzeravatar
Spynx
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 235
Registriert: Fr, 11.01.08, 16:33
Kontaktdaten:

Sa, 30.05.09, 17:29

Hübscher Mod!
Wobei das Kartenlesen bei buntem Licht wohl etwas schwer werden könnte ;)

Wo die Stecker schon angesprochen werden:
Ich habe mir mal PSK (Platinen-Steck-Kontakte) zugelegt. Dass sind die Steckverbinder, die im PC-Bereich ihren Einsatz finden, wie z.B. an den Lüfterkabeln.

Leider ist die max. Belastung mit 1A/250V angegeben, aber für kleinere LED-Anwendungen sind die Teile einfach super! Klein, kompakt und einfach zu stecken.
Gibt es auch mit mehr oder weniger Pinnen...

Bild

Die etwas teurere Anschaffung einer passenden Crimpzange (16.20 bei Reichelt) hat sich bei mir auf alle Fälle gelohnt!
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Sa, 30.05.09, 17:51

Hi Spynx,

ja gut mit den karten ist so ein ding, Aber der Auftrag lautete so ;-). Die Stecker die du angesprochen hast verwende ich auch mit einmal 2 pol und 3 pol Anschluss Möglichkeiten, nur hier habe ich sie nicht verwendet ;-). Dennoch geben die Lampen doch einen guten Farbton von sich das man viele Sachen deutlich erkennen kann. Problematisch wäre es wenn es nur eine Farbe wäre wie Rot oder Blau etc.

mfg Sh@rk
Benutzeravatar
Ilker21
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1039
Registriert: So, 05.11.06, 12:19
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

So, 31.05.09, 23:06

Die Lampe ist echt Cool geworden obwohls bischen übertrieben finde. Ich hätte ne aluplatte mit P4s drauf reingemacht :D

mfg ilker
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

So, 31.05.09, 23:16

Hi danke Ilker21, ja mit den P4's währe auch eine Option gewesen aber mit denen hätte man nicht so ein schönes Muster hinbekommen ;-).

So hier jetzt noch mal zwei kleine Bilder von der Eingebauten Deckenlampe:
DSC01531.JPG
DSC01531.JPG (65.3 KiB) 2728 mal betrachtet
DSC01535.JPG
DSC01535.JPG (37.7 KiB) 2728 mal betrachtet
So und hier noch mal ein Video von den Sound to light led leisten:

http://www.youtube.com/watch?v=m4JzkkIKxGk

Mal schauen wann es ein guter Zeitpunkt ist Bilder und evtl. 2. Video von den eingebauten leisten zu machen.

mfg Sh@rk
Benutzeravatar
Larkin
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 663
Registriert: Sa, 21.04.07, 22:57

Di, 02.06.09, 10:48

Sh@rk hat geschrieben:
Lüsterklemmen im Auto gehen ja mal gar nicht
Was verwendest du?, hätte auch 2 oder 3 pol Stecker verwenden können…
Wago oder Molexstecker
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Di, 14.07.09, 18:55

Heute zeige ich wie ihr den Tacho des Ford Escort umbauen könnt (Ausbau muss schon erfolgt sein).

Verwendete Led's:

Suflu Weiß
4 stück
5mm Blau
5 stück

Als erstes müsst ihr das große Schwarze Teil von dem großen Weißen Teil wo sich die Elektronik daran befindet von einander Trennen. Hierzu müsst ihr wie auf den Folgenden zwei Bilder zu erkennen ist die Steck Halterungen nach unten Drücken und nach vorne Schieben.
PIC_0178.JPG
PIC_0178.JPG (21.48 KiB) 2564 mal betrachtet
PIC_0180.JPG
PIC_0180.JPG (22.62 KiB) 2564 mal betrachtet
Danach nehmen wir uns das Schwarze Teil vor wo wir jedoch immer noch ein kleines Weißes Teil dran sehen. Zum entfernen von den Teil empfehle ich ein Cuttermesser, damit Schneidet ihr vorsichtig mit etwas Kraft um das Weiße Teil herum und Hebelt vorsichtig.
PIC_0208.JPG
PIC_0208.JPG (86.9 KiB) 2564 mal betrachtet
Wie ihr sehen könnt sind noch ein paar Reste am Schwarzen Gehäuse zu erkennen. Wenn ihr das Weiße Teil abnehmt befindet sich darunter noch ein kleines Schwarzes Teil was Lose drin Hängt. Hier wird später die fertige Beleuchtung Montiert, dabei schadet es nicht die Alufolie dran zu lassen.
PIC_0211.JPG
PIC_0211.JPG (101.54 KiB) 2564 mal betrachtet
Ich habe mich bei der Beleuchtung für eine kleine Led Leiste entschieden, die aus mehreren Platinen besteht da ich keine so lange Platine da hatte. Sie besteht aus den oben genannten Led's die immer in Reihe geschalten wurden (3 Led's + 270Ohm Vorwiderstand).
PIC_0213.JPG
PIC_0213.JPG (117.62 KiB) 2564 mal betrachtet
PIC_0216.JPG
PIC_0216.JPG (119.6 KiB) 2564 mal betrachtet
Nun wird die Leiste in das kleine Schwarze Teil Montiert (Heißkleber) und in die Halterung eingehängt. Danach empfehle ich das vorher entfernte Weiße Teil wieder mit Kleber darauf zu montieren, lasst dabei die Kabel von der LED Beleuchtung etwas länger.
PIC_0218.JPG
PIC_0218.JPG (88.19 KiB) 2564 mal betrachtet
PIC_0219.JPG
PIC_0219.JPG (109.54 KiB) 2564 mal betrachtet
Zum Schluss werden die zwei Kabel von der LED Beleuchtung wie folgt an die Flexible Platine geklebt.
PIC_0222.JPG
PIC_0222.JPG (27.45 KiB) 2564 mal betrachtet
Hier nur leider ein flüchtiges Bild vom Endergebnis, weiter Bilder folgen.
PIC_0223.JPG
PIC_0223.JPG (73.96 KiB) 2564 mal betrachtet
Wichtig ist das ihr die Beleuchtung für einen Betrieb mit 14V Umbaut.

Dann wünsche ich Gutes gelingen.

mfg Sh@rk
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Fr, 31.07.09, 22:35

Hier habe ich noch einmal ein Bild von meinen Kumpel bekommen, und zum vergleich zeige ich noch ein Bild mit der vorherigen Beleuchtung:
DSC01269.JPG
DSC01269.JPG (57.41 KiB) 2499 mal betrachtet
31072009122.jpg
31072009122.jpg (20.33 KiB) 2499 mal betrachtet
mfg Sh@rk
Antworten