MoodBall-One How² [Update, Neue Bilder]

Anleitungen für "hausgemachte" LED Projekte

Moderator: T.Hoffmann

Benutzeravatar
tho_weiss
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 129
Registriert: Di, 18.07.06, 17:48

Fr, 11.05.07, 11:59

So jetzt schreibe ich mal mein 1. "richtiges" Howto.
oder anders - Was man aus Ttb's (Tischtennisbällen) alles machen kann:

Dieses Howto soll zeigen dass man mit geringem Aufwand an Material einen echten Hinkucker realisieren kann.
Ich wollte schon immer mal eine Schöne Lichterkette haben, aber nicht sowas langweiliges von der Stange.
Also fing ich selbst an zu Tüfteln.

Der Aufbau dauerte 2 Abende, ist aber auch in einem Tag zu schaffen. Den Schwierigkeitsgrad würde ich mit "fortgeschrittener Einsteiger" bezeichenen, aber seht selbst.

An der version MoodBall-two arbeite ich z.zt, mehr wird nicht verraten.

1.2 Materialliste

728_Materialuebersicht_2.jpg
Abb. 1: Die wichtigsten Komponenten

1 Zwillingslitze 2x0,75mm² (0,5 reicht auch)
2 Rainbow-Led's (Lumitronix Art.Nr: 1599000002)
3 Tischtennisbälle
4 Kunstoff- Sekundenkleber (Loctite 416)

Zusätzlich werden benötigt:
1 7805 Spannungsregler (TO220-Gehaüse) inkl. Elko 0,1µF und 4,7µF
2 Widerstände 68 Ohm
3 Schrumpfschlauch
4 Lochrasterplatine ca.30 x 40mm
5 Lötkolben
6 Lötzinn
7 Heißkleber
8 Heißluftfön oder Feuerzeuch
9 Bohrer 4,5mm



2 Die Herstellung
2.1 Vorbereiten der Tischtennisbälle
728_ttb_schleifen_2_1.jpg
728_ttb_schleifen_2_1.jpg (55.3 KiB) 21956 mal betrachtet

Abb. 2: Entfernen der Beschriftung

Da die Tischtennisbälle eine Beschriftung haben, muss diese zuvor entfernt werden. Leider erwies sich die Verwendete Farbe als sehr beständig gegen diverse Lösungsmittel, wohingegen die Bälle selbst eher weniger beständig waren....

Vorsicht - Beschädigung von Bauteilen!
Tischtennisbälle sind nicht beständig gegen Lösungsmittel!

Also bleibt nur die mechanische Methode: Jeden Ball mit 180er Papier abschleifen, eine langwierige Tätigkeit sage ich euch...

2.2 Bohren der LED-Löcher

728_ttb_bohren_2_1.jpg
728_ttb_bohren_2_1.jpg (58.17 KiB) 21956 mal betrachtet

Abb. 3: Bohren der LED-Löcher

Nachdem die Bälle von ihrer Beschriftung befreit wurden, Bohrt man ein loch möglichst mittig von Oben in den Ball (Bohrung 4,5mm )


2.3 Bestücken der Ttb's mit LED's

728_LEDs_schleifen_alle_1.jpg

Abb. 4: LED's abschleifen

Zur Optimierung der Lichtverteilung die LED's anschleifen.


728_LEDs_einsetzen_1.jpg

Abb. 5: LED's einsetzen.
Und in die TTB's einsetzen.


728_leds_testen_1.jpg

Abb. 6: Test der Moodballs

Kurz testen (Lithium Batterie 3,6V)


728_leds_kleben_1.jpg

Abb. 7: LED's verkleben
Und LED's verkleben (Loctite)


728_moodballs_mit_leds_1.jpg

Abb. 8: Alle Moodballs fertig verklebt

Die verklebten Moodballs ruhen lassen, am besten über Nacht.

2.4 Verdrahten der Kette

728_Verdrahten_1_1.jpg

Abb. 9: Abmessen der Leitung

Die Zwillingslitze passend ablängen. Ich habe 50cm lange Stücke geschnitten.


Hinweis
Die Moodballs können auch erweitert werden, je nach Länge bitte die notwendigen Querschnitte und Netzteile auswählen.



728_Verdrahten_2_1.jpg

Abb. 10: Litzen 13 Stück.


728_Verdrahten_3_1.jpg

Abb. 11: Schrumpfschlauch und Widerstände




728_Verdrahten_4_1.jpg

Abb. 12: Widerstände anlöten

Die Widerstände an der Anode anlöten.


728_Verdrahten_5_1.jpg

Abb. 13: Ader Enden verzinnen

Die Litzenenden reichlich verzinnen.


728_Verdrahten_6_1.jpg

Abb. 14: Schrumpfschlauch

Den Schrumpfschlauch vorher über die Adern schieben. Der dicke Schrumpfschlauch ist 8mm mit Schmelzkleber wegen der Wasserdichtigkeit.


728_Verdrahten_7_1.jpg

Abb. 15: Moodballs anlöten

Die vorgefertigten Moodballs an die Litze anlöten.


Vorsicht - Beschädigung von Bauteilen!
• Auf polrichtigen Anschluss achten!
• Nicht zulange löten, sonst schrumpft der Schlauch vorzeitig.



728_Verdrahten_8_1.jpg

Abb. 16: Schlauch verschrumpfen

Den Schlauch mit Fön oder Feuerzeug verschrumpfen.



Warnung - Feuergefahr!
Tischtennisbälle sind leicht entzündlich, auf ausreichenden Sicherheitsabstand beim Verschrumpfen achten!

Den Schrumpfschlauch mit Schmelzkleber verschrumpfen


728_Verdrahten_9_1.jpg

Abb. 17: Fertig Verschrumpft



728_Verdrahten_10_1.jpg

Abb. 18: Halbzeit


728_Verdrahten_11_1.jpg

Abb. 19: Vorbereiten der Litzen

Damit man beim anschließen keinen Schrumpfschlauch vergisst, die Litzen schon mal vorbereiten.


2.5 Netzteil anfertigen
728_Netzteil_1_1.jpg

Abb. 20:
Zum Schutz der LED's habe ich ein kleines Netzteil gebaut. Die Schaltung ist die Standardschaltung aus dem Datenblatt des 7805.

Evtl. den 7805 mit einem Kühlkörper versehen, der wird doch ganzschön heiss ....


728_Netzteil_3_1.jpg

Abb. 21: Heißkleber zur Zugentlastung


2.6 Fertige Moodballs
728_Alle_fertig_1.jpg

Abb. 22:

Hier ein bild der fertigen Kette, als Spannungsversorgung dient ein unstabilisiertes Netzteil mit 15V DC.


728_Moodballs_Gruen_1.jpg

Abb. 23: Grün



728_Moodballs_Rot_1.jpg

Abb. 24: Rot


728_Moodballs_weiss_1.jpg

Abb. 25: Weiss
Durch die Toleranzen der Rainbow-LED's ergeben sich schöne Effekte je länger die Moodballs in Betrieb sind.
Anfangs laufen die Farben noch ziemlich synchron.


Ich habe das HowTo auch noch als .pdf, aber leider kann man ja das nicht hier hochladen...


So Nachtrag 1:

Nahaufnahme:
728_Moodballs_multicol_1.jpg
2x Multicolor Bilder
728_Multi_1_1.jpg
728_Multi_1_1.jpg (8.68 KiB) 22001 mal betrachtet
728_Multi_2_1.jpg
728_Multi_2_1.jpg (8.33 KiB) 21995 mal betrachtet
Zuletzt geändert von tho_weiss am Fr, 11.05.07, 17:23, insgesamt 2-mal geändert.
HeLgZ
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 564
Registriert: Fr, 08.12.06, 15:27

Fr, 11.05.07, 12:05

eins der tollsten how² glaube das mach ich mal nach...
Benutzeravatar
Gundom
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 826
Registriert: Sa, 24.03.07, 09:58
Wohnort: Holzminden
Kontaktdaten:

Fr, 11.05.07, 12:11

hopla. das ist mal ne coole idee.

nen bild mit unterschiedlichen farben wäre mal toll. aber wirklich super.

und das howto ist auch total klasse.
kann definitiv jeder nachmachen!!!! Toll

mfg
Dom
Zuletzt geändert von Gundom am Sa, 12.05.07, 23:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Neo
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2631
Registriert: Fr, 25.02.05, 23:22
Wohnort: hessen-wisbaden
Kontaktdaten:

Fr, 11.05.07, 12:11

tolles how to !
und eine gute idee
ich habe mal so etwas ähnliches gemacht daher weiß ich wie gut das in echt aus siht

und noch ein kleiner Tipp du kannst ein tischtennisball in Aceton auflösten das gibt dann so ein weißen milchigen Schleim
der auf der abgeschliffenen LED sehr gut hält
das verstärkt den streuungs effekt und damit kann man die LED auch direkt verkleben :wink:
Benutzeravatar
tho_weiss
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 129
Registriert: Di, 18.07.06, 17:48

Fr, 11.05.07, 12:23

Danke für die Blumen!

Multicolor-Bild reiche ich noch nach...
gil
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 753
Registriert: Di, 21.03.06, 21:27
Wohnort: Cologne

Fr, 11.05.07, 12:35

etwas aufwendig aber super Sache das! Wie ist die Lichtverteilung, erkennt man den Hotspot der LED, oder siehts so gleichmäßig aus wie auf den Bildern?
anyway,das muß ich auch machen-eine Wand mit Tischtennisbällen,die eine Matrix bilden :D
Synthy82
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1956
Registriert: Do, 05.04.07, 15:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Fr, 11.05.07, 12:49

Wo genau ist eigentlich der Stempel auf dem Ball? Ist er auf einem Pol, in Äquatornähe (Äquator = Naht) oder irgendwo anders? Evtl kann man durch ihn das LED-Loch bohren und er stört kaum noch. Oder man lässt ihn nach unten zeigen quasi als Gag in Anlehnung an den Stempel, der auch auf Glühlampen üblich ist.
monte310389
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 433
Registriert: Mo, 15.05.06, 15:53
Kontaktdaten:

Fr, 11.05.07, 12:54

Sehr schön gemacht :).

Vieleicht könnte man es auch Wasserdicht bekommen und diese Bälle zum beispiel auf einen Teich verteilt schwimmen lassen. Würde bestimmt gut aussehn. (vorallem bei einer Grillparty oder so)

Gruß Monte
Benutzeravatar
Neo
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2631
Registriert: Fr, 25.02.05, 23:22
Wohnort: hessen-wisbaden
Kontaktdaten:

Fr, 11.05.07, 13:02

wasserdicht ist nicht mal so schwer
einfach die Kabel und alles etwas tiefer in den Ball stecken und den dann mit heißKleber oder so auf füllen :wink:
monte310389
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 433
Registriert: Mo, 15.05.06, 15:53
Kontaktdaten:

Fr, 11.05.07, 13:05

Aber würde man dies machen hätte man dan nicht evtl so nen hässlichen schatten im ball?
Benutzeravatar
tho_weiss
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 129
Registriert: Di, 18.07.06, 17:48

Fr, 11.05.07, 13:06

Synthy82 hat geschrieben:Wo genau ist eigentlich der Stempel auf dem Ball? Ist er auf einem Pol, in Äquatornähe (Äquator = Naht) oder irgendwo anders? Evtl kann man durch ihn das LED-Loch bohren und er stört kaum noch. Oder man lässt ihn nach unten zeigen quasi als Gag in Anlehnung an den Stempel, der auch auf Glühlampen üblich ist.
Leider wird der Stempel wohl per Zufalls-stempel-auf-Tischtennisball-anordne-Generator gedruckt, sprich bei jedem ball woanders...
HeLgZ
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 564
Registriert: Fr, 08.12.06, 15:27

Fr, 11.05.07, 13:08

wie ich es jetzt vertstanden hab soll er unterwasser sein oder?
dan is doch son schatten egal
monte310389
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 433
Registriert: Mo, 15.05.06, 15:53
Kontaktdaten:

Fr, 11.05.07, 13:14

ich meinte eigenlich oben aufm Wasser also schwimmen. wie so ne Seerose ;)

Aber man könnte ja auch mit silikon alles abdichten. Mit Heiskleber hab die erfahrung gemacht das dieser sich gerne löst.
Benutzeravatar
Fightclub
Post-Hero
Post-Hero
Beiträge: 5114
Registriert: Mi, 01.03.06, 18:40

Fr, 11.05.07, 13:19

Wow, ich bin wirklich....wirklich....wirklich sprachlos.

Das einzige was ich noch zu sagen habe:

Ich denke mal 250 Credits sind durchaus gerechtfertigt, übrigens der höchste Betrag, den ich je für ein tutorial verteilt hab, aber diesmal finde ich das wirklich berechtigt. Super Idee, super Umsetzung und vorallem eine super detailierte Beschreibung.

Herzlichen Dank :)
Benutzeravatar
Light
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 302
Registriert: Mo, 24.07.06, 15:13
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Fr, 11.05.07, 13:24

Hi Ihr,

so Selbstbau-Farbwechsel-Schwimm-Leuchtbälle würde ich gern mal ausprobieren die zu bauen-
ich hab nur nen Problem: ich hab nix wo ichs schwimmen lassen kann ^^

Leuchtende Grüße

Stefan
monte310389
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 433
Registriert: Mo, 15.05.06, 15:53
Kontaktdaten:

Fr, 11.05.07, 13:26

ich auch net aber wo für gibs eine Badewanne ^^ aber ich glaube das würde ein wenig stören.
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Fr, 11.05.07, 13:38

Jop wirklich ganz nette Idee sehr schön gemacht.

mfg Sh@rk
Benutzeravatar
Ilker21
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1039
Registriert: So, 05.11.06, 12:19
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Fr, 11.05.07, 14:09

hi,

sehr geil gemacht schaut einfach genial aus

mfg ilker
Benutzeravatar
mario159
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 484
Registriert: Mi, 25.04.07, 15:34
Kontaktdaten:

Fr, 11.05.07, 14:17

schließ mich ilker21 an, siehts echt hammer aus und die idee erst!! ohne frage hier sind klasse creative leute im forum!! :D :D
Benutzeravatar
Venga
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1039
Registriert: Sa, 17.02.07, 23:33
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Fr, 11.05.07, 14:19

Das ist wirklich chic geworden. Tolles how² und gute Idee.
evil2k
User
User
Beiträge: 28
Registriert: Do, 06.07.06, 14:43
Wohnort: Köthen (Sachsen Anhalt)
Kontaktdaten:

Fr, 11.05.07, 14:55

echt supi geworden das werd ich gleich nach bauen für unseren garten.
Wo bekomme ich am besten die Tennisbälle her ?

mfg clausn
evil2k
User
User
Beiträge: 28
Registriert: Do, 06.07.06, 14:43
Wohnort: Köthen (Sachsen Anhalt)
Kontaktdaten:

Fr, 11.05.07, 15:00

echt supi geworden das werd ich gleich nach bauen für unseren garten.
Wo bekomme ich am besten die Tennisbälle her ?

ach übrigens wo kommst du eigentlcih her tho_weiss ?
weil der Junkers Zollstock die firma kenn ich, das ist ein kunde von meinem ausbildungsbetrieb.

mfg clausn

[edit]
ups mein browser spinnt irgendwie
Zuletzt geändert von evil2k am Fr, 11.05.07, 15:07, insgesamt 1-mal geändert.
monte310389
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 433
Registriert: Mo, 15.05.06, 15:53
Kontaktdaten:

Fr, 11.05.07, 15:01

entweder im sportgeschäft oder Spielwarenladen. Wobei ich denke die im Spielwarenladen sind billiger müssen ja keine extrem Teuren sein.

achja Junkers ist ne Firma die stellt Heizungen her ^^ glaub die kennen doch recht viele ;)
Benutzeravatar
Venga
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1039
Registriert: Sa, 17.02.07, 23:33
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Fr, 11.05.07, 15:04

evil2k hat geschrieben:echt supi geworden das werd ich gleich nach bauen für unseren garten.
Wo bekomme ich am besten die Tennisbälle her ?

mfg clausn
Hi, Du brauchst nicht doppelt posten.
Einfach "edit" oben rechts in deinem Beitrag anklicken, dann kannst du deinen Text zum Beitrag dazuschreiben.
Zuletzt geändert von Venga am Fr, 11.05.07, 15:07, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
bison011
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 136
Registriert: Do, 26.10.06, 16:42
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Fr, 11.05.07, 15:05

Hai tho_weiss

ich kann mich da nur den anderen Anschließen eine Super Arbeit echt stark.
Darf meine Frau nicht sehen sonst muss ich sowas nachmachen:wink:
Antworten