HowTo: Deko Gläserregal für Sammler

Anleitungen für "hausgemachte" LED Projekte

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Benutzeravatar
unoptanium
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 475
Registriert: Di, 07.10.08, 19:00
Wohnort: Berlin

Di, 07.07.09, 21:12

Nabend allerseits :D



Ich geh euch mal wieder auf den Keks:
Jeder hat Hobbys und die meisten Leute sammeln auch irgendwas.
Bei mir sind das nützliche und unnütze technische Gegenstände, Münzen
und ein paar Briefmarken hab ich auch noch herumliegen.

Ich kenne Leute, die Streichhölzer, Ü-Ei-Figuren und auch Kugelschreiber sammeln
und meine Freundin sammelt Sand.
Den bringt sie aus dem Urlaub mit oder lässt sie sich auch teilweise mitbringen.
Einfach nur so. Der steht dann normalerweise in Gläsern, Tüten und Flaschen im Schrank.

Ich habe irgendwann mal gefragt, ob es denn jedes mal ein Kilo sein muss oder ob es
gar nicht auf die Menge ankommt: Ihr ist das nicht so wichtig.
Also habe ich (glaub letztes Jahr) dieses Teil gebaut:

Ein Gläserregal.
Da ich ein LED-Fan bin: Ein LED-beleuchtetes Gläserregal oder Flaschenregal.
Und da das in verschiedenen Ausführungen für mehrere Zwecke interessant sein könnte, stell ich das mal hier rein.

Meine Variante ist etwa 65cm breit, 97cm hoch, 10 cm tief und bietet Platz für 48 Gläschen auf 4 Etagen.
Dafür braucht ihr folgendes Material:

- Holzbrett gehobelt 100 x 18mm, 2m oder länger,
- Holzbrett gehobelt 44 x 24mm für 4 x 60cm oder Wunschmaß
- Alte Lamellen einer Alu - Jalousie 4 x über 60cm breit ohne Löcher /// oder Aluwinkel z.B. 5x15mm 4 x 60cm lang als Blende
- Silikon (am Besten silber oder schwarz, damit es lichtdicht wird)
- Schnellbauschrauben / Holzschrauben z.B. 8 Stück 4 x 50mm (Edelstahl Torx sieht elegant aus, Holzdübel wäre natürlich noch besser)
(Alles Baumarkt)

- Glasflaschen klein 29 x 72mm mit Schraubdeckel :? Hmmm gibts nicht mehr bei Pollin, aber andere Größen sind da noch...
- Einbaubuchse passend zum Netzteil (Conrad oder Pollin)
- LEDs zur Beleuchtung in 5mm (lassen sich am besten montieren) oder auch andere Ausführungen:
http://www.leds.de/c4/Standard_LEDs/LEDs_5mm.html
Interessant wäre das Projekt sicherlich auch mit Rainbow LEDs (Möchte ich dann gern ein Foto sehen :D
http://www.leds.de/p53/Standard_LEDs/LE ... m_38V.html
- Ein Netzteil für die Versorgung, hab ein 7,5V Handyladegerät verwendet, würde aber 12V empfehlen:
http://www.leds.de/p154/Zubehoer/Strom_ ... A_12V.html
- passende Vorwiderstände für rot, gelb, orange:
http://www.leds.de/p366/Zubehoer/Strom_ ... cts_id=366
Das wäre die "auf Nummer sicher-Variante" bei 4 Stück in Reihe. 5 Stück in Reihe geht auch, da muss man aber wieder puzzeln.
Und wenn die Helligkeit sehr hoch sein soll, gehen sicher auch 180 Ohm Widerstände. Empfehle aber eher 220.

oder für 3 Stück in Reihe Blau, Grün, Weiß, UV, Rainbow LEDs:
http://www.leds.de/p366/Zubehoer/Strom_ ... cts_id=366

- Verbindungsdraht zum Anschließen der LEDs und Widerstände z.B. Modellbaulitze 0,14mm2 (Conrad/Pollin)
- Lötzinn
- Heißkleber oder Klebstoff

Und etwas Werkzeug fehlt noch:

- Bohrmaschine mit 3mm und 5mm Bohrer
- Fuchsschwanz oder Feinsäge + Sägelehre
- Forstnerbohrer je nach Flaschen / Gläsertyp (bei mir 30mm)
- Schleifpapier für die Kanten
- Je nach Wunsch Klarlack / Beize oder gar Farbe
- Schraubendreher PZ oder Akkuschrauber mit Bit

Ich hoffe, ich hab nix vergessen und leg mal los:
Als erstes habe ich die Leisten (44 x 24mm) für die "Regalböden" auf Maß gesägt.
4 Stück jeweils 60 cm lang
01 Böden.jpg
01 Böden.jpg (80.94 KiB) 3679 mal betrachtet
Dort werden dann die späteren Bohrungen für die Flaschen / Gläser markiert ( 12 Stück pro Brett):
02 Löcher.jpg
02 Löcher.jpg (77.63 KiB) 3679 mal betrachtet
Die dann durchbohren z.B. mit 3mm Bohrer, um eine gute Führung für den Forstnerboher zu haben.
Ich hab einfach so tief gebohrt, dass die Oberseite des Bohrers bündig mit dem Brett abgeschlossen hat.
So sind in etwa alle gleich tief geworden.
03 Bohren.jpg
03 Bohren.jpg (77.47 KiB) 3679 mal betrachtet
Danach die Löcher auf die späteren 5mm aufbohren.
Ich habe die Löcher dann noch etwas mit einem Senker "entgratet".
04 5mm Löcher.jpg
04 5mm Löcher.jpg (83.29 KiB) 3679 mal betrachtet
Weitere Splitter und Späne bekommt man mit dem Schleifpapier weg.
Schon einmal die LEDs zurechtsuchen (hier ultrahelle gelbe LEDs)
05 Schleifen.jpg
05 Schleifen.jpg (75.96 KiB) 3679 mal betrachtet
Die schön tief in die Löcher hineinstecken, Anode und Kathode schon einheitlich ausgerichtet:
06 Einsetzen.jpg
06 Einsetzen.jpg (77.33 KiB) 3679 mal betrachtet
Ich habe sie mit Pattex fixiert, damit sie nicht auf dumme Gedanken kommen 8)
Heißkleber geht schneller, eventuell sitzen sie ja auch fest genug drin.
Dann schön verlöten, hier immer 3 in Reihe mit 91 Ohm Widerstand.
07 verlöten.jpg
07 verlöten.jpg (77.19 KiB) 3679 mal betrachtet
Die Böden an den Seitenbrettern festgeschraubt mit je 4 Schrauben, am
Besten mit vorbohren, damit nichts wegsplitttert.
Die Anschlußdrähte von allen 4 Böden gehen alle nur auf die rechte Seite.
Dort habe ich mir etwas einfallen lassen, um die Drähte unsichtbar zu führen.
Leider habe ich keine Fotos davon, aber hab mal eine Zeichnung gemacht, auf der man
das hoffentlich erkennen kann.
Kabelführung.JPG
Kabelführung.JPG (12.84 KiB) 3679 mal betrachtet
Ich habe über kreuz Löcher hineingebohrt und die Drähte dann mit einer Drahtöse von Loch
zu Loch durchgefädelt. Das ganze sieht man weder von vorn noch von den Seiten und die zerbohrte
Kante des rechten Haltebrettes hängt ja an der Wand.
Die seitlichen Haltebretter habe ich noch 45° abgesägt, weil mir das besser gefällt.
Das Regal wirkt dadurch nicht mehr ganz so wuchtig.
an der Wand.jpg
an der Wand.jpg (64.18 KiB) 3679 mal betrachtet
Die Hohlbuchse ist rechts ins Holz versenkt, sitzt auch im "Tunnelsystem" :D
Dann habe ich mit silbernem Silikon Alu-Jalousielamellen über Drähte und Vorwiderstände
geklebt, damit sie verdeckt sind und auch kein Licht nach unten austritt.
So Netzteil ran...
Licht an.jpg
Licht an.jpg (56 KiB) 3679 mal betrachtet
Und so sieht das dann mit Flaschen aus:
fertig.jpg
fertig.jpg (66.23 KiB) 3680 mal betrachtet
Mit Sand ist das wesentlich dunkler. Aber wenn man durchscheinende Etiketten auf die Flaschen klebt
(z.B. mit einem Beschriftungsgerät), dann leuchten die auch gleich mit.
Mir gefällt das Ergebnis, sieht nicht so aufdringlich aus, wie ich vermutet hatte. Das Licht ist sehr
angenehm, blendet nicht und mach den Flur abends noch etwas gemütlicher.
Allerdings sind immer noch die meisten Flaschen leer.

Falls jemand mag: Viel Spaß beim Nachbauen, Fragen beantworte ich gern.



Gruß, unoptanium
Zuletzt geändert von unoptanium am Mi, 08.07.09, 05:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

Di, 07.07.09, 22:27

Statt Sand könnte man auch Gewürze oder was anderes rein tun.

Nachtrag:
scheint wohl eine Unsitte zu sein, wer wie viele Punkte verteilt hat. Na gut, dann mache ich das jetzt auch. Von mir gab es die ersten 35 Punkte.
Zuletzt geändert von Achim H am Mi, 08.07.09, 09:27, insgesamt 1-mal geändert.
O.Mueller
Moderator
Beiträge: 4083
Registriert: Do, 23.02.06, 15:08
Wohnort: Südbaden
Kontaktdaten:

Mi, 08.07.09, 07:38

Ja, oder Perlen... :)
Ich geb dafür 5 Punkte, fein gemacht !
Benutzeravatar
T.Haid
Moderator
Beiträge: 2957
Registriert: Do, 07.12.06, 19:31
Wohnort: Hechingen
Kontaktdaten:

Mi, 08.07.09, 08:04

Schön geworden... Passt, vorallem die Lichtfarbe finde ich einfach gut hier. Klar: von mir gibt´s hierfür auch mal 5 Sternchen ... Glaube, wenn man alles mal zusammenpackt, wurde in diesem Forum mittlerweile für jede Eventualität ein Thema gemacht, was man daheim mit LEDs machen kann. Ich find´s einfach klasse!! :-)
Benutzeravatar
Sailor
Moderator
Beiträge: 9300
Registriert: Di, 28.11.06, 22:16
Wohnort: Saarland, Deutschland und die Welt

Mi, 08.07.09, 12:27

Die Idee und die Wirkung gefallen mir sehr gut.

Was nicht so gut gelungen scheint ist die Kabelführung. Da könnte ein Blendholz (-leistenstück) den optischen Eindruck erheblich verbessern!

Trotzdem volle Punktzahl!
katze_sonne
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 755
Registriert: Mi, 17.09.08, 18:52

Mi, 08.07.09, 13:24

Ich finde es auch klasse, sieht einfach nur toll aus.
5 *****
Sailor hat geschrieben:Trotzdem volle Punktzahl!
O.Mueller hat geschrieben:Ich geb dafür 5 Punkte
Achim H hat geschrieben:Scheint wohl eine Unsitte zu sein, wer wie viele Punkte verteilt hat. Na gut, dann mache ich das jetzt auch. Von mir gab es die ersten 35 Punkte.
Habe ich irgendwas nicht mitbekommen und das heißt jetzt Punkte und nichtmehr Sterne!? :shock:
@AchimH: Warum 35? Man kann doch nur 5 Sterne geben?
Gruß,
k_s
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Mi, 08.07.09, 13:31

Finde den Umbau auch wirklich sehr toll (5 Sterne von mir), und kann mich Achim mit den Gewürzen Anschließen (guter Effekt bei Zucker und Salz oder Flüssig Gewürzen). Was natürlich auch eine Nette Idee wäre, zum Beispiel Kristalle oder Deko Steine hinein zu tun.
katze_sonne hat geschrieben:@AchimH: Warum 35? Man kann doch nur 5 Sterne geben?
Wenn man der erste ist der einen Neuen Thread bewertet kann man bis zu 35 Sterne vergeben.

30 Sterne durch erstellen eines neuen Thread + 5 Sterne des ersten User macht 35 Sterne. Wenn man jedoch neutrale Bewertung abgibt also keine - Sterne und keine + so kann der Threadersteller seine 30 Sterne erhalten.

Wie du siehst hat mein Beitrag jetzt 5 Sterne, wenn diesen jemand mit 5 Weiteren Sternen Bewertet erhalte ich auch als Gesamtzahl 10 Sterne, alle weiteren Sterne sind dann 5, wie beim Threadersteller

mfg Sh@rk
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

Mi, 08.07.09, 14:15

Ich finde das immer wieder spannend, wie man mit Kleinigkeiten etwas um ein Vielfaches schöner machen kann. Auch Dein (Sh@rk) kleines Modellbauauto aus dem Ü-Ei war eine tolle Sache. Nur eine Kleinigkeit, aber der Effekt ist umwerfend. Und die Idee von unoptanium ist wirklich genial, zumal sehr viele Leutchen zu Hause so ein offenes Regal (Gewürzregal) herum hängen haben. - Einfach klasse! :D

Achim
Benutzeravatar
unoptanium
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 475
Registriert: Di, 07.10.08, 19:00
Wohnort: Berlin

Fr, 17.07.09, 16:35

Nabend.


Ich habe es endlich geschafft, noch ein paar Fotos zu machen.
Erzählen kann man ja viel, aber ein Bild sagt oft mehr als 1000 Worte.

Also hier seht ihr den Stromversorgungsstecker unten rechts am Regal:
12 Stecker.jpg
12 Stecker.jpg (64.71 KiB) 3524 mal betrachtet
Hier noch mal etwas dichter ran... Wie man sieht, ist er versenkt und man sieht
weder von links, rechts oder unten, wie er eingebaut wurde. Nur von hinten (Wand):
13 Stecker.jpg
13 Stecker.jpg (62.81 KiB) 3524 mal betrachtet
So sieht das Regal von hinten aus (sieht man natürlich nicht, wenn es hängt)...
14 Rückseite.jpg
14 Rückseite.jpg (63.85 KiB) 3524 mal betrachtet
Hier treffen die Bohrungen aufeinander:
15 Rückseite.jpg
15 Rückseite.jpg (54.73 KiB) 3524 mal betrachtet
Und hier sieht man den "Kabelkanal", die Flaschen-mit erstem Schild und die Schrauben des Regalbodens.
16 Rückseite.jpg
16 Rückseite.jpg (66.87 KiB) 3524 mal betrachtet
Zur Zeit probier ich noch ein wenig rum wegen der Etiketten, diverser Abstandshalter und unterschiedlich hell
mitleuchtenden Etiketten.
Wenn da was Sinnvolles / Interessantes bei herauskommt schreib ich was dazu.




Gruß, unoptanium
Benutzeravatar
unoptanium
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 475
Registriert: Di, 07.10.08, 19:00
Wohnort: Berlin

Di, 28.07.09, 21:19

Nabend.


So, da bin ich wieder.

Letzte Woche war viel los...

Hab Motorrad-Führerschein Prüfung gehabt, bestanden.
Bin von 50 auf 500 Kubik aufgestiegen 8)

Dann war Junggesellen - Abschied und am Freitag um 11:30 hab ich meinen Schatz geheiratet.
Dann warn wir übers Wochenende weg und nu geh ich euch wieder aufn Keks :D

Ich wurde doch von einer einzelnen Dame gebeten, mich doch bitte um den ipod zu "Bewerben" :wink:
Na ich geb das wenigstens zu, dass ich es zumindest versuche.

Ok das gehört hier nich so ganz rein, aber das:

Ich wollte mal probieren, wie man die Beleuchtung der Gläser und speziell der Etiketten verbessern kann.
So sieht eine Bohrung für eine Flasche mit LED aus:
01 ohne.jpg
01 ohne.jpg (54.3 KiB) 3457 mal betrachtet
Dann hab ich mal probiert, einen Reflektor drum zu basteln, damit ein wenig mehr Licht im Glas landet.
Ich hab Alu-Klebeband aus dem Baumarkt verwendet:
02 Alu.jpg
02 Alu.jpg (53.71 KiB) 3457 mal betrachtet
Der nächste Versuch: Durch herausheben der Gläser fiel mir auf, dass sie in einem bestimmten Abstand zur
LED heller leuchten. Dichter dran oder weiter weg wurden sie dunkler. Da hab ich einfach provisorisch aus
einem Strohhalm 3 etwa 3mm lange Stücke als Abstandshalter abgeschnitten:
03 Abstand.jpg
03 Abstand.jpg (54.56 KiB) 3457 mal betrachtet
Dann hab ich mal versucht, wie sich Alu als Reflektor im Inneren der Flasche macht.
Sand schluckt ja sehr viel Licht, aber wenn es hin und her durchs Glas muss, bleibt dann mehr übrig?
So sieht das Glas normal aus:
04 original.jpg
04 original.jpg (53.67 KiB) 3457 mal betrachtet
Und so mit Alu innen am Boden:
05 Aluboden.jpg
05 Aluboden.jpg (54.93 KiB) 3457 mal betrachtet
So dann alle nebeneinander als Vergleich: Erst eins mit dem Etikett innen, dann das Original,
dann mit Aufschrift "1" das Glas mit Abstandshaltern, "2" mit Reflektor im Glas und "3" mit Reflektor im Glas und Regal.
Rechts daneben ein Glas einfach nur mit Sand...spielt keine Rolle:
06 Anordnung.jpg
06 Anordnung.jpg (56.56 KiB) 3457 mal betrachtet
Und dann ein Foto von allen zusammen in Betrieb:
07 Vergleich.jpg
07 Vergleich.jpg (52.37 KiB) 3457 mal betrachtet
Fazit: Reflektor bringt was, der Abstand ist sehr wichtig. Am Besten beides ausnutzen.
Und: Das Etikett einfach aufkleben, selbst im Innern der Gläser leuchtet es dunkler.
Also kann man entweder den Abstand durch Abstandshalter korrigieren oder man "fokussiert" schon beim Bau durch unterschiedlich
tiefes Versenken der LEDs. Aber dann die Bohrung aufsenken, damit der gesamte Abstrahlwinkel genutzt werden kann.

Bei Salz oder ähnlich hellem / durchscheinendem Inhalt lohnt der Aufwand gewiß nicht.



Gruß, unoptanium
O.Mueller
Moderator
Beiträge: 4083
Registriert: Do, 23.02.06, 15:08
Wohnort: Südbaden
Kontaktdaten:

Mi, 29.07.09, 11:03

Na denn graturlieren wir mal zum Führerschein.
Den LED-Führerschein hast Du ja schon lange...
Antworten