Controller Board Attiny2313

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

webluk
User
User
Beiträge: 42
Registriert: Do, 15.04.10, 18:12

Di, 10.05.11, 18:07

Moin.
Ich wollte grade mal mit dem board von hier: viewtopic.php?f=23&t=10116&p=129098&hil ... 13#p129098 mein attiny2313 programmieren, und siehe da, es ´funktioniert nicht.
ich habe mal das tutorial von heir durchgemacht viewtopic.php?t=1597 und wenn ich vom chip lesen will kommt es wäre keiner da.

so nun ist meine frage bei dem board gibbets ja ein sdchalter, und eine led. wofür sind die? bzw wann sollten die leuchten, und gibt es eine andere art wie ich fehler ausschließen kann?
ich hab sonst als alternative nurnoch das ganze nochmal neu zu bauen. habe mal alle teile doppelt gekauft.
ich danke euch im vorraus
webluk
User
User
Beiträge: 42
Registriert: Do, 15.04.10, 18:12

Di, 10.05.11, 18:11

nachtrag: was mir grad noch auffällt, wenn ich die meldung ignoriere schreibt und liest er schon, allerdings gehe ich davon aus dass nicht wirklich etwas auf den ic geschrieben wird oder?
Babbsdrebbler
Super-User
Super-User
Beiträge: 53
Registriert: Mo, 14.03.11, 18:13

Di, 10.05.11, 18:16

Neueste Version von Pony?
Version von WIndows, RS232 Port aktiviert?
Gute Stromversorgung und kein 9V Block?
Richtiges Kabel, kein Nullmodem?

Taster ist Reset Taster des AVR.
Led scheint beliebig zu sein einfach um damit zu spielen.

Abbrechen bringt absolut nichts, hab ich schon probiert...
webluk
User
User
Beiträge: 42
Registriert: Do, 15.04.10, 18:12

Di, 10.05.11, 18:21

habe die version 2.07c
windows 7
der port ist aktiviert, das is ein atom board (nur als erklärung) und im gerätemanager is er aktiv.
außerdem testet ponyprog doch mit dem setup und dann interface setup ob der port funktioniert oder? da kommt bei mir immer test okay
gute stromversorgung? ich hab ein schiller electronic netzgerät V30.05, ein alter trafo aus meiner früheren schulzeit Bild der rechte

zeigt aber kein stromverbrauch an. mit neun volt block meinst so ne batterie oder? das hab isch nisch.
webluk
User
User
Beiträge: 42
Registriert: Do, 15.04.10, 18:12

Di, 10.05.11, 18:22

ah was ich vergessen hab, dasm it dem kabel und nullmodem.
kann ich grad nix anfangen? welches kabel/ wo
walter99
User
User
Beiträge: 29
Registriert: Do, 27.09.07, 20:37

Di, 10.05.11, 18:25

das ist ein kabel was eine 1 zu 1 belegung hat, also pin1 am stecker = an der buchse usw
webluk
User
User
Beiträge: 42
Registriert: Do, 15.04.10, 18:12

Di, 10.05.11, 18:26

achso. nein . da ist ggar kein kabel dazwischen. ich hab direkt von der paltine ne leitung an den stecker gezogen bzw 7 leitungen
Babbsdrebbler
Super-User
Super-User
Beiträge: 53
Registriert: Mo, 14.03.11, 18:13

Di, 10.05.11, 18:27

Du wirst ein multimeter mit Leitungsprüfer rumliegen haben wenn du so ein Netzteil hast.
Da schaust du dir mal an welche Nummer an den Ports des RS232 Stecker steht und suchst an dem anderen Stecker den gleichen Port.
Dann klingelst du die mal durch.

Wenn das bei einigen Ports nicht klappt, darfst du das Ding umlöten oder ein neues holen.


Und bitte bitte bitte benutze die editier Funktion wenn du was hinzuzufügen hast, falls noch niemand geantwortet hat.

MFG Babbs
webluk
User
User
Beiträge: 42
Registriert: Do, 15.04.10, 18:12

Di, 10.05.11, 18:36

äh nochmal bitte, hab ich nich gleich verstandne.
ich nehm mein multimeter her, schalt auf widerstandsmessung, dannseh ich ja ob was durchkommt oder nicht, setzte dass dan beispspielsweise an dem pin 1 der steckers an, und wo setzt ich jetzt den anderen fühler an?
Babbsdrebbler
Super-User
Super-User
Beiträge: 53
Registriert: Mo, 14.03.11, 18:13

Di, 10.05.11, 18:40

Wenn du das direkt verkabelt hast, ist das total egal, brauchst nicht prüfen, hoffe nur, du hast nichts falsch angeschlossen.

Hast du mal nach Lötbrücken, fehlenden Verbindungen gesucht u.Ä?
webluk
User
User
Beiträge: 42
Registriert: Do, 15.04.10, 18:12

Di, 10.05.11, 18:46

joa, bin den schaltplan jetzt nochmal durchgegangen und hab alles kontrolliert, bin aber der meinung es müsste stimmen. ich denk das jetzt zu fotographieren udn reinzustellen ist quatsch, dann hättet ihr ja die arbeit, ich habs eben mal durchgeschaut, aber kein fehler gefunden.
Babbsdrebbler
Super-User
Super-User
Beiträge: 53
Registriert: Mo, 14.03.11, 18:13

Di, 10.05.11, 18:55

Hast dus auch durchgemessen/geklingelt?
Ich hab mir die Mühe gemacht, alle schlecht gelöteten Teile nochmal gut zu verlöten, alles durchzumessen, meine alte Linux Kiste zu holen und dann hats geklappt.

Das würde dann erklären, warum dir das NT keine Spannung anzeigt...
walter99
User
User
Beiträge: 29
Registriert: Do, 27.09.07, 20:37

Di, 10.05.11, 20:20

vielleicht ist auch der transistor "Q1" verkehrt herum drinne.
webluk
User
User
Beiträge: 42
Registriert: Do, 15.04.10, 18:12

Di, 10.05.11, 20:53

bin noch am messen, aber der transistor is echt richtig drin,
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10648
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Di, 10.05.11, 22:30

Irgendwo hab ich gelesen, dass man Ponyprog unter Windows7 nur als Admin ausführen kann/soll.
bei dem board gibbets ja ein sdchalter, und eine led. wofür sind die
Nur dafür, um NACH erfolgreicher Programmierung gleich was zum testen zu haben. Zum Beispiel ein Programm laden, was die LED blinken lässt, oder per Taster ein- und ausschalten kann. Für die Programmierung des µCs haben die keine Bedeutung (steht aber auch so in dem Post, wo ich den Schaltplan drin hatte).
webluk
User
User
Beiträge: 42
Registriert: Do, 15.04.10, 18:12

Mi, 11.05.11, 17:19

MHm ja den satz hatte ich nicht hundert prozent verstanden testen sehen und probieren war mir nich ganz klar dass es dazu en programm braucht.
whatever ich bin jetzt mal iweder dabei und mess noch fertig, mal sehen obs dran liegt
ich hab nen fertiges programm dass ich draufladen möchte, und ne andere schaltung auf die der attiny dann gesteckt wird
webluk
User
User
Beiträge: 42
Registriert: Do, 15.04.10, 18:12

Mi, 11.05.11, 18:35

So. ich habe jetzt alles npochmal durchgecheckt, und gemessen, 2 ics ausprobiert, ponyprog als admin ausgeführt, und immernoch weder stromverbrauch an der quelle noch kann ich am pc das "device" erkennen.
es steht ja dran missng or unknown, aber das fällt doch hoffentlich nicht unter die kategorie unknown oder?
webluk
User
User
Beiträge: 42
Registriert: Do, 15.04.10, 18:12

Mi, 11.05.11, 18:41

was haltet ihr denn sonst hiervon?
Bild
Babbsdrebbler
Super-User
Super-User
Beiträge: 53
Registriert: Mo, 14.03.11, 18:13

Mi, 11.05.11, 19:25

Meine Glaskugel ist gerade in Reperatur, könntest du mal ein paar Bilder machen?
Ohne Strom brauchst du gar nicht programmieren wollen, da kann das nicht funktionieren... :lol:

Und benutze bitte die Editierfunktion, ich habe keinen Bock 3 Beiträge hintereinander vom gleichen zu lesen.
webluk
User
User
Beiträge: 42
Registriert: Do, 15.04.10, 18:12

Mi, 11.05.11, 19:37

Bilder von dem Fertigen Board?
Und dasohne Strom bezieht sich auf das obere Bild oder?
also diese schaltugn am parallel Port is Quatsch?
editierfunktion hab ich schon gesucht, aber nicht auf anhieb gefunden. jetzt hab ich endlich diesen optionen punkt gecheckt bzw gesehen...
walter99
User
User
Beiträge: 29
Registriert: Do, 27.09.07, 20:37

Mi, 11.05.11, 19:44

Re: Controller Board Attiny2313

Neuer Beitrag am Mi, 11.05.11, 19:41 (0 Bewertungen, 0 Sterne)


Optionen

was haltet ihr denn sonst hiervon?
das board habe ich auch, lässt sich wunderbar aus dem bascom programmieren. bisher hatte ich keinerlei nachtteile feststellen können.
mfg
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10648
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mi, 11.05.11, 19:50

immernoch weder stromverbrauch an der quelle
Da kann was nicht stimmen. Ein ATTiny 'nackt' braucht auch schon ein paar mA. Beim programmieren braucht er nur unwesentlich mehr, das wirst Du vmtl. nicht messen können.
schaltugn am parallel Port is Quatsch
So würde ich das nicht sagen. Aber unter Windows7 geht das bestimmt nicht. Vmtl. nur unter W95/W98.
Du könntest mal eine kleine LED in die Reset-Leitung einbauen. Dann kannst Du immerhin sehen, ob Ponyprog wenigstens den Reset-Pin schaltet.
So wie es Beatbuzzer hier gezeigt hat:
viewtopic.php?p=102911#p102911
walter99
User
User
Beiträge: 29
Registriert: Do, 27.09.07, 20:37

Mi, 11.05.11, 19:59

Borax hat geschrieben:So würde ich das nicht sagen. Aber unter Windows7 geht das bestimmt nicht. Vmtl. nur unter W95/W98
geht auch unter winxp sp3
mfg
webluk
User
User
Beiträge: 42
Registriert: Do, 15.04.10, 18:12

Mi, 11.05.11, 20:11

also win xp hab ich noch.
ich werd wohl mal xp af ne andere festplatte an dem teil installieren und dann probieren ob ichs einfach über den parallel port hinbekomme.
oder ich versuch mal nochmal die schaltung zu löten, aber eigentlich kann es daran wirklich nicht liegen. ich hab ddas jetzt alles nochmal gemessen und probiert, da muss es dann wenn überhaupt ein logischen fehler geben.
für den ich einfach zu blöde bin.
ich werd morgen wohl die neulöten option ergreifen, wenn das nicht hilft die andere mit dem para port und xp

das blöde teil wird ja wohl irgendwie hinzubekommen sein.
oder ist garnicht gewährleistet dass es funktioniert FALLS ich alles richtig gelötet habe?
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10648
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mi, 11.05.11, 23:03

Also bisher hat diese Schaltung an einem 'echten' RS232 Port unter Win XP mit Ponyprog immer funktioniert. Wird ja auch auf dem Pollin Evaluation-Board so verkauft. Und bei Beatbuzzer hat es ja auch geklappt. Eine 100% Garantie gibt es aber natürlich nirgends...
Antworten