Projekt Kugelleuchte

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Heller
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Mi, 20.01.21, 15:02

Mi, 20.01.21, 15:21

Hallo Miteinander,

zu Hause festhängend möchte ich mal wieder ein wenig basteln und eine Leuchte die mir sehr gut gefällt, nachbauen. Sie ist von Cattelani, die Fil de Fer.
https://www.catellanismith.com/de/c/fil-de-fer-de

Ich würde hier gerne 20 Stück 3W G4 COB LEDs verwenden die alle parallel geschaltet werden. Also ca. 60W. Als Leuchtmittel könnten diese hier zum Einsatz kommen.
https://www.ebay.de/itm/313375278702
LED 3W 5W COB Lampe Stiftsockel Birne 360° AC/DC12V Dimmbar Warmweiß A+

Die große Frage ist nun, was könnte hier für ein Trafo zum Einsatz kommen und wie kann ich bei dieser metallischen Leuchte eine Touch Dimm Funktion realisieren. Alternativ wäre auch eine Lösung mit Fernbedienung möglich, aber nur zweite Wahl. Nach dem ich schon einige Sachen mit konventionellen Leuchtmitteln realisiert habe, bin ich bei den LEDs ziemlich aufgeschmissen. Könnt Ihr mir bitte ein paar Tips geben wie ich hier fündig werden kann und was es bei einer solchen Lösung zu beachten gibt.

Herzliche Grüße
Heller (hoffentlich)
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11118
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mi, 20.01.21, 19:24

Hallo Heller,
welcome on board!

Die Leuchtmittel sind ein wenig arg billig. Da wäre ich mir nicht sicher dass die was taugen. Netzteil in dem Fall einfaches 12V Netzteil mit mind. 60W und PWM-Dimm-Eingang. Ob es fertige Touch Dimmer gibt, die ein PWM Signal ausgeben müsstest Du selbst suchen. Oder PWM Touch Dimmer mit Leistungsteil (was dann zwischen Netzteil und LEDs geschaltet wird). Solche PWM Dimmer (mit Leistungsteil) mit Fernbedienung gibt es reichlich. In dem Fall braucht das Netzteil keinen Dimm-Eingang.
dieterr
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 999
Registriert: Mo, 04.01.16, 18:16

Do, 21.01.21, 10:37

Lieber die 5W anstelle 3W und dennoch nur mit 1W betreiben. Damit sollte die Lebensdauer dieser Dinger hoffentlich einigermaßen in den Griff zu kriegen sein. Wenn du eh dimmen willst, muss kannst du das ja über Einschränkung des Bereich auf 0-20% machen.
Ich glaube, spannend wird es aber eher einen Touchdimmer so anzupassen, dass die Kugel auch ohne dass du sie anfasst nicht dauernd rauf oder runter läuft.
Heller
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Mi, 20.01.21, 15:02

Do, 21.01.21, 11:03

Danke an Euch für den Input. Ich bin dankbar über jeden Hinweis auf vernünftige Produkte und auf die Rahmenbedingungen im LED Umfeld.
Ich habe so etwas bereits früher mit G4 Halogenleuchten realisiert und es funktioniert prima. Aber bei den LED beginnt das Spiel von neuem.

Wie von Borax angeregt werde ich ein Netzteil nehmen und nachgeschaltet einen PWM Dimmer. Das Netzteil mit 100W um auch mögliche 5W LEDs zu auszuprobieren. Aktuell suche ich noch einen PWM Dimmer in Funk Ausführung um diese Variante zu testen und ggf. die Touch Probleme vorerst auszugrenzen. Viele Dimmer lassen sich nur in Stufen schalten und es ist nicht so easy die zu finden, die stufenlos dimmen.

Vielen Dank und viele Grüße
Heller
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11118
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Do, 21.01.21, 15:58

PWM Dimmer in Funk gibt es reichlich. Einen hatte ich mal getestet: https://www.amazon.de/Dimmer-Schalter-G ... B01EJ75Q3U Ist ein 7 Bit Dimmer (hat also 127 Stufen).
Antworten