Pollin KSQ

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
HansHans
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: So, 16.12.07, 14:47

So, 16.12.07, 15:01

Hi, ich bin noch recht neu im Geschäft :wink:
Bisher hab ich LEDs immer mit Widerständen angeschlossen. Nun möcht ich aber auf KSQ umsteigen.

Hab mir von Pollin mal diese geholt:
http://www.pollin.de/shop/images/articl ... 810037.JPG
Technische Daten:
- Betriebsspannung 5...24 V-
- Stromaufnahme 20 mA


Versteh jetzt nur nicht wie das genau geht. Einfahc an 12V anschließen und dann kann ich ja 2x 20mA LEDs in Reihe anschließen.

Kann ich dazu dann parallel immer wieder 2x 20mA LEDs an die Schaltung anschließen ?
Gleiches frag ich mich auch bei der im Shop angebotenen KSQ 20mA die ich mir auch bald holen werde.

Thx für die Hilfe
Benutzeravatar
Elektronikmann
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 844
Registriert: Mo, 19.03.07, 10:37
Wohnort: Mainz

So, 16.12.07, 15:23

Zum Betreiben von Standard-LEDs an einer Betriebsspannung von 5...24 V-. Durch den konstanten Strom von 20 mA ist eine gleichbleibende Helligkeit und eine maximale Lebensdauer gewährleistet. Desweiteren können mehrere LEDs in Reihe geschaltet werden.

Die KSQ wersen anstelle der Widerstände eingesetzt. Wie viel LEDs du in Reihe schalten kannst hängt von deinen verwendeten
LEDs und der eingangsspannung ab.
mfg
Benutzeravatar
jm2_de
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1188
Registriert: Sa, 06.01.07, 01:26

So, 16.12.07, 17:01

HansHans
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: So, 16.12.07, 14:47

So, 16.12.07, 18:17

ja ich weiß aber wieviele LEDs kann ich da jetzt insgesamt anschließen (12V )

hab jetzt 2x je 2 leds die in reihe sind- parallel dort angeschlossen und sie leuchten :wink:
Kann ich da jetzt noch ewig viele 2er Reihensets parallel anschließen ?
physikphreak
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 341
Registriert: Mi, 17.01.07, 17:01

So, 16.12.07, 18:40

du kannst schon, aber der strom verteilt sich dabei auf die parallelen reihen, wenn du zehn reihen anschliesst fließt durch jede led nur ein strom um 2 mA, und auch die gleichmäßige verteilung des stroms ist nicht gewährleistet.
Benutzeravatar
Sailor
Moderator
Beiträge: 9263
Registriert: Di, 28.11.06, 22:16
Wohnort: Saarland, Deutschland und die Welt

So, 16.12.07, 19:31

Von den roten LED´s bis etwa 2,2 Volt kannst Du bis zu 10 in einer Reihe an die KSQ anschließen, wenn sie mit 24 Volt betrieben wird. von den 3,x Volt LED´s können etwa 6 bis 7 in einer Reihe angeschlossen werden.

Mehr LED´s in einer Reihe bedeutet genau so einen Helligkeitsverlust der einzelnen LED wie das Parallelschalten eine Verbrauchers, sei es nun ein Widerstand, eine LED oder eine LED-Reihe.

Bei der Parallelschaltung teilen sich die Ströme auf.

Bei 2 Reihen zu 2 LED´s bekommt jede Reihe 10 mA, bei 3 Reihen dann etwas weniger als 7 mA, bei 4 Reihen 5 mA usw.
Antworten