Mobile Helmbeleuchtung

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
thegod21
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 10.07.09, 14:47

Fr, 10.07.09, 15:07

Hallo zusammen,

mein Problem ist zwar etwas "eigenartiger" Natur (hatte da so eine Vision), hoffe aber trotzdem dass ich hier den ein oder anderen Tipp erhalte.

Zur Verziehrung eines Bauhelms wollte ich LED´s verwenden. Bei meiner Recherche bin ich auf selbstklebende LED Streifen gestoßen, die sich wohl ganz gut zu diesem Vorhaben eignen würden. Aufgrund meiner absoluten Laienhaftigkeit was elekktronische Spielereien angeht, bin ich mir aber nicht sicher ob das so funktioniert. Deshalb hoffe ich hier auf den entsprechenden Expertenrat.

Gibt es denn solche LED Streifen (oder so etwas in der Art), die mit Batterie betrieben werden können? Da das ganze auf meinem Kopf sitzt und ich nicht unbedingt einen Stiernacken besitze, sollte das ganze Konstrukt natürlich auch nicht allzu schwer sein.

Gruß,
Alex
Benutzeravatar
Sailor
Moderator
Beiträge: 9300
Registriert: Di, 28.11.06, 22:16
Wohnort: Saarland, Deutschland und die Welt

Fr, 10.07.09, 17:17

Diese LED-Streifen sind für 12 Volt ausgelegt, so dass dafür auch eine 12 Volt Versorgung erforderlich ist.

Wie viele LED´s von welcher Farbe sollen es denn sein?
Wird der Bauhelm weiterhin als Schutzhelm benutzt oder als Showhelm?

Damit herzlich Willkommen im Forum!
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Fr, 10.07.09, 23:22

Hallo,

das einigste was mir dazu einfällt ist eine 3m RGB (Rot Grün Blaue) LED Lichterkette mit insgesamt 30 Led's die mir drei Mignon (AA) Batterien funktionieren. Laut Hersteller kann man diese Kette zwischen 4 und 6 Stunden betreiben.
Hier erstmal ein link zu diesen Produkt:

http://www.leds.de/c24/LED_Produkte/LED ... etten.html

Wenn man nun eine Spezielle Farbe für sein vorhaben verwenden möchte kann man auch zum Selbstbau solcher LED Ketten übergehen. Für einen "Neuling" empfiehlt es sich daher mit Standart 3mm Led's auseinander zusetzten, Vorteil ist das diese Led's relativ klein sind und sich trotzdem super löten lassen auch für unerfahrene. Lumitronix bietet hier eine Riesen Farbauswahl und verschiedenste Lichtstärken an:

http://www.leds.de/c2/Standard_LEDs/LEDs_3mm.html

Man könnte auch bei einen Selbstbau das ganze so gestallten das die Beleuchtung Später auch mit Batterien oder Akkus läuft, dafür gibt es bereits verschiedenste Batteriehalter, Vorteil von mehreren Batterien ist das die Beleuchtung Länger Leuchtet als mit wenigen Batterien, ein Nachteil währe dann das gewicht.
Falls Interesse bestehen sollte solch eine Kette nachzubauen wird diese auf ihre wünsche Konfiguriert.

Damit herzlich Willkommen im Forum.

mfg Sh@rk

Link geändert. Gruß Sailor
thegod21
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 10.07.09, 14:47

Mo, 13.07.09, 10:54

So, erst einmal vielen Dank für eure Mühe.

Werde mich mit den gegebenen Infos nun etwas mehr beschäftigen und mich in die Thematik reinarbeiten. Mein Ehrgeiz wurde geweckt.

Gruß,
Alex
Antworten