Meanwell LDH Vin- und Dim- verbinden

Fragen zu Schaltungen, Elektronik, Elektrik usw.

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
mode
Mini-User
Beiträge: 6
Registriert: Di, 08.01.08, 13:47

So, 27.09.20, 16:44

Hallo,

im Datenblatt der Meanwell LDH StepUp Wandler steht, dass Vin- und Dim- nicht verbunden werden dürfen.
Siehe https://www.meanwell.com/webapp/product ... LDH-45(DA)
Bei mir ist PWM Signal aber zwangsläufig auf dem gleichen GND wie Vin.
Hat das schon mal jemand ausprobiert?
Könnte alternativ ein Optokoppler vor Dim- und DimPWM die nötige galvanische Trennung schaffen? Oder hat DimPWM keinen ausreichenden Pullup, so dass auf jeden Fall eine von Vin galvanisch getrennte Spannung für das PWM Signal geschaffen werden muss (z.B. Mit DC/DC Wandler)

VG

mode
ustoni
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1946
Registriert: Sa, 04.06.11, 12:39
Wohnort: Mechernich

So, 27.09.20, 18:50

Hat das schon mal jemand ausprobiert?
Ja, hab ich. Funktionierte einwandfrei.
Bei mir waren Vin- und Dim- intern verbunden.
Mess die beiden Anschlüsse einfach mal ohmisch durch. Du solltest dabei Durchgang feststellen können.
Antworten