Welche Stromversorgung für meine LED Streifen?

Schaltungen, Widerstände, Spannung, Strom, ...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
zelfoxx
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Di, 25.01.22, 18:07

Di, 25.01.22, 18:43

Ich habe ein gebrauchtes Sofa bekommen in dem 2 LED Streifen verbaut sind. Leider habe ich keine Stromversorgung etc dazu erhalten und ich weiß nicht, wonach ich genau suchen muss.

Aus beiden Teilen vom Sofa kommen jeweils ein weißes und ein schwarzes Doppelkabel mit JST Stecker (siehe Foto).

Wenn ich eine 9V/1A Versorgung am weißen Stecker anschließe, leuchtet der entsprechende LED Streifen blau.
Über das schwarze Kabel habe ich bisher nichts bewirken können. Vielleicht kann man damit, mit dem richtigen Signal, auf andere eventuell mögliche Farben unschalten?

Ist das ein Standard den evtl jemand wiedererkennt? Gibt es noch etwas, das ich probieren könnte um Hilfreiches herauszufinden? Auf Google wurde ich leider nicht fündig..

Falls mir hier jemand weiterhelfen kann, wäre ich sehr dankbar!
lg
Dateianhänge
IMG_20220125_182809.jpg
IMG_20220125_182809.jpg (406.56 KiB) 907 mal betrachtet
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11591
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Fr, 28.01.22, 13:20

Kannst Du mal ein Foto von den LED-Streifen posten (so dass man auch die verbauten LEDs erkennt)?
Prinzipiell ist es aber sehr schwierig bei unbekannten LEDs die passende Ansteuerung zu bestimmen.
zelfoxx
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Di, 25.01.22, 18:07

Fr, 28.01.22, 15:02

Danke für die Antwort!

Die Abdeckung lässt sich leider nicht abnehmen, aber ich habe es schlussendlich geschafft, auf der Seite hinein zu fotografieren. (siehe Anhänge)
Ich habe sogar die Anschlüsse der Kabel gefunden. Komisch, dass die LEDs Blau leuchten, wenn Spannung auf "G" liegt..
Mit Spannung zwischen dem oberen weißen und einem schwarzen Kabel bekomme ich die Farben grün und rot.

Sieht für mich aus als wären auch 151 Ohm Widerstände dabei?

Müsste es also funktionieren, wenn ich mir zB so etwas hole?:
https://www.amazon.de/dp/B092PQXL8Q/ref ... ZZW7HGKNY0
Hat auch 3+1 Anschlüsse für die 3 Farben. Oder muss der Kontroller genau zu den LEDs passen?
Dateianhänge
IMG_20220128_142436.jpg
IMG_20220128_142436.jpg (401.52 KiB) 815 mal betrachtet
IMG_20220128_142448.jpg
IMG_20220128_142448.jpg (199.92 KiB) 815 mal betrachtet
IMG_20220128_141832.jpg
IMG_20220128_141832.jpg (227.55 KiB) 815 mal betrachtet
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11591
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Fr, 28.01.22, 17:00

Müsste passen. 150 Ohm (151 bei SMD heißt 15e1 also eine 15 und eine 0 = 150 Ohm) sind auch typisch für Grün und Blau bei 12V LED-Streifen. Für Rot sollten es eher 270 Ohm sein. Zusätzlich zum Controller dann noch ein 12V DC Netzteil.
zelfoxx
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Di, 25.01.22, 18:07

Fr, 28.01.22, 18:01

Super, alles klar! Danke!
Antworten