Suche Shenzen Cob LED Module Alternative

Haben Sie produktspezifische Fragen ?

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
theron
Mini-User
Beiträge: 1
Registriert: Sa, 11.05.24, 08:45

Sa, 11.05.24, 09:32

Moin,

ich möchte eine Aquarium Lampe reparieren, es sind aktuell zwei weiße LED Cob Module DPD-70-8501 verbaut. Leider finde ich keine Möglichkeit diese online zu bestellen. Kennt jemand einen Tipp? Oder ein alternatives Modul? Ich weiß leider nicht die exakten Modul Specs. Ich denke die beiden Module arbeiten mit 240V, da keine Netzteil verbaut ist.

Problem der Lampe: Flackern beider LED Module, egal in welchem Schaltzustand, daher kann die Schaltung auch defekt sein. Das zusätzliche verbauten Blaue LED Leiste funktioniert ohne probleme. Ich würde aber gerne mit den LEDs anfangen.

Gruß
Theron
Dateianhänge
IMG_2923.jpg
IMG_2923.jpg (453.47 KiB) 1056 mal betrachtet
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 12022
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Di, 14.05.24, 15:26

Das dürfte schwierig werden. Ohne die Spezifikation der LED zu kennen ist es nahezu unmöglich da passenden Ersatz zu finden. Und 230V LED Module gibt es (fast) nicht mehr. Seoul hatte mal die Acriche Serie, aber die gibt es schon lange nicht mehr. Hat sich wohl nicht bewährt.
So was vielleicht: https://myled.shop/de/cob-led-chip-230v ... ar-v3.html
Die sind aber direkt zum 230V AC Anschluss gedacht. Also die Elektronik umgehen.
ustoni
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2114
Registriert: Sa, 04.06.11, 12:39
Wohnort: Mechernich

Di, 14.05.24, 17:02

[quote]So was vielleicht:[/quote]
Oder vielleicht auch nicht.

Ohne galvanische Trennung der Betriebsspannung/-strom würde ich bei einer Aquarienleuchte definitiv nicht arbeiten.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die abgebildete Leuchte in der EU zugelassen ist.
Antworten